Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Wirtschaftsjunioren sammeln für Lübecker Tafel

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 09.12.2022, 15.50 Uhr: Einkaufen für einen guten Zweck: Wer am Sonnabend, 10. Dezember 2022, zwischen 10 und 17 Uhr im Campus Center in Lübeck bei EDEKA, ALDI oder Alnatura (Hochschulstadtteil, Alexander-Fleming Straße 1, 23562 Lübeck) einkauft, kann auf einfache Weise die Lübecker Tafel unterstützen – mit einer Spende für die Kauf‑1-Mehr-Aktion der Wirtschaftsjunioren Lübeck (WJ).

Das Prinzip ist einfach: Der Kunde kauft bei seinem Einkauf ein, zwei oder beliebig viele Produkte mehr, als er braucht, zum Beispiel Konserven oder Nudeln. Nach seinem Einkauf legt der Kunde seine zu spendenden Produkte in den Einkaufswagen der Wirtschaftsjunioren. „Dies ist eine einfache Möglichkeit, um Lebensmittelspenden für den guten Zweck zu sammeln. Jeder kann helfen, indem er mehr einkauft und etwas von seinem Einkauf abgibt“, sagt Dr. Stephan Rohde, Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Lübeck. Anschießend übergeben die Organisatoren die gesammelten Spenden direkt der Tafel.

„Die Wirtschaftsjunioren in Deutschland engagieren sich seit Jahren mit der Kauf‑1-Mehr-Aktion für gemeinnützige Einrichtungen. Besonders gern sammeln wir zu Weihnachten, weil die Kunden gern an andere denken und wirksame Hilfe im lokalen Umfeld leisten möchten“, sagt Lina Kleinfeldt, Vorstandsmitglied der Wirtschaftsjunioren Lübeck.

Die Wirtschaftsjunioren sind eine Vereinigung von jungen Unternehmern und Führungskräften aus allen Bereichen der Wirtschaft. Die WJ Lübeck gehören den Wirtschaftsjunioren Deutschland an, die mit mehr als 10.000 aktiven Mitgliedern den größten Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren in Deutschland bilden.

Im vergangenen Jahr wurden 2,9 Tonnen Lebensmittel gesammelt. Foto: WJ/Archiv

Im vergangenen Jahr wurden 2,9 Tonnen Lebensmittel gesammelt. Foto: WJ/Archiv


Text-Nummer: 155548   Autor: WJ   vom 09.12.2022 um 15.50 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.