Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Perspektiven für einen klimaneutralen Gebäudebestand

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 14.12.2022, 11.30 Uhr: Diesen Donnerstag, den 15.12.22 referiert Dipl.-Ing. Sebastian Fiedler von der Technischen Hochschule Lübeck bei "KlimaPerspektiven" im Audimax Lübeck über Bau- und Gebäudemanagement und die Perspektiven für einen klimaneutralen Gebäudebestand.

Sebastian Fiedler ist Studiengangsleitung für Nachhaltige Gebäudetechnik. Im Rahmen seiner Fachgebiete Bauphysik und Technischer Ausbau lehrte und publizierte er schon an verschiedenen Universitäten und war zudem als Geschäftsführer des Zentrums für Angewandte Forschung in Stuttgart tätig.

Er ist Leiter des Projekts „Digitale Infrastruktur für einen nachhaltigen Gebäudebetrieb“ (DING), bei dem die Forscher die Nutzung der Gebäude im Zusammenhang mit Energieverbrauch und Energieversorgung erforschen und darauf basierend weitere Strategien entwickeln wollen, wie der Energieverbrauch gesenkt und vermehrt erneuerbare Energie genutzt werden kann.

Neben der Forschung ist er auch vielseitig im Stadtgeschehen aktiv, ist kommunalpolitisch interessiert und bringt in der Lehre Studierenden sein Fachgebiet praxisbezogen näher.

Nach der Vorlesung von Herrn Fiedler kann im Plenum diskutiert werden.

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Die nächsten Termine von KlimaPerspektiven, immer um 18:15 Uhr im Audimax
Lübeck:

- 22.12.22 Erzeugung erneuerbarer Energien, Reenie Linea Vietheer, Expertin für
Erneuerbare Energien bei Greenpeace
- 12.01.23 Klimawandel und Ethik, Prof. Dr. phil., dipl. biol. Christoph Rehmann-Sutter, Professor für Theorie und Ethik der Biowissenschaften am Institut für Medizingeschichte und Wissenschaftsforschung der Universität zu Lübeck

Dipl.-Ing. Sebastian Fiedler, hier mit Staatssekretär Tobias Goldschmidt bei einer Fördergeldübergabe für sein Projekt, referiert zum Thema

Dipl.-Ing. Sebastian Fiedler, hier mit Staatssekretär Tobias Goldschmidt bei einer Fördergeldübergabe für sein Projekt, referiert zum Thema "KlimaPerspektiven" im Audimax Lübeck. Foto: TH Lübeck


Text-Nummer: 155608   Autor: Selina Vogt/red.   vom 14.12.2022 um 11.30 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.