Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

CDU: Wertstoffhof Posener Straße öffnet später

Lübeck: Archiv - 14.12.2022, 11.11 Uhr: Der CDU Ortsverband Holstentor-Nord bedauert die erneute Verschiebung der Neueröfnung des Wertstoffhofs in der Posener Straße. Auf Anfrage des Ausschussmitglieds im Werkausschuss der Entsorgungsbetriebe Lübeck Klaus Hinrich Rohlf in der Dezembersitzung wurde mitgeteilt, dass die ursprünglich geplante Eröffnung im IV. Quartal 2022 auf das 1. Quartal 2023 gesetzt wird, unter anderem wegen fehlender Ausrüstungsgegenstände.

Der alte Wertstoffhof in der Schwartauer Allee wird nach der Eröffnung des neuen Wertstoffhofs in der Posener Straße geschlossen. Das Grundstück, das von der EBL angemietet wurde, wird zurückgegeben.

Das Elektro- und Elektronikgerätegesetzt sieht vor, dass ausgediente Elektro- und Elektronikgeräte getrennt von sonstigen Abfällen gesammelt werden müssen. Die Rücknahme kann über den Handel oder alternativ den Wertstoffhof erfolgen. Altmedikamente sind Sonderabfälle und gehören nicht in die Toilette oder in den Restmüll.

Bei weiteren Fragen empfiehlt sich ein Besuch der Website www.entsorgung.luebeck.de

Die CDU- Wahlkreiskandidaten für die Dombreite- Friedhofsallee (Wahlkreis 17) Klaus Hinrich Rohlf, Holstentor-Nord-Brolingplatz (Wahlkreis 18) Anica Zander, sowie Vorwerk-Falkenfeld (Wahlkreis 19) Andreas Zander unterstützen ausdrücklich die Initiative der norddeutschen Abfallwirtschaftsbetriebe: „Kein Plastik in die Biotonne“. Auch kompostierbare Plastiktüten dürfen nicht in die Biotonne, da sie nicht schnell genug verrotten.

„Wo immer möglich ist die Müllvermeidung der erste Schritt im Kreislauf. So könnte die Vermeidung von Verpackungsmaterial für Weihnachtsgeschenke eine gute Entscheidung sein, zumal eine Müllreduzierung auch die Gebühren reduziert“, erklärt die CDU in einer Mitteilung.

Bedauern die erneute Verschiebung der Neueröfnung des Wertstoffhofs in der Posener Straße:
Andreas Zander, Anica Zander und Klaus Hinrich Rohlf. Foto: CDU

Bedauern die erneute Verschiebung der Neueröfnung des Wertstoffhofs in der Posener Straße: Andreas Zander, Anica Zander und Klaus Hinrich Rohlf. Foto: CDU


Text-Nummer: 155622   Autor: CDU/red.   vom 14.12.2022 um 11.11 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.