Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Keine Pause für den Winterdienst

Lübeck: Archiv - 16.12.2022, 08.48 Uhr: Am Donnerstag war der Winterdienst noch bis in den Abend im Einsatz, am frühen Freitagmorgen rückten die rund 300 Mitarbeiter wieder aus. Die Verkehrslage hat sich am Morgen deutlich entspannt. Auch auf den Autobahnen gab es keine Probleme mehr.

Bild ergänzt Text

Der Winterdienst für die kommunalen Straßen und Wege besteht in Lübeck aus rund 300 Personen. Das Personal stammt von den Entsorgungsbetrieben, dem Bereich Stadtgrün und Verkehr und aus privaten Unternehmen. Die ersten Fahrzeuge starten morgens um 4 Uhr, um zunächst die Hauptstraßen und Buslinien zu räumen. Nach dem Morgeneinsatz am Freitag dürfte jetzt erst einmal Ruhe einkehren. Die Schneefälle lassen - abgesehen vom direkten Küstenbereich - nach. Der nächste große Einsatz wird vermutlich am Montag folgen, wenn Regen auf die kalten Straßen fällt.

Bild ergänzt Text

In öffentlichen Grünanlagen und Wegen wird nicht geräumt. Das Betreten erfolgt auf eigene Gefahr, so die Stadtverwaltung. Es gibt allerdings einige Ausnahmen:

Holstentor: Treppen und Anlagenweg zum Holstentor

Buntekuh: Von der Ewerstraße zur Karavellenstraße mit Anschluss zur Briggstraße

Mühlenteiche: Von der Wallstraße zum Mühlendamm; Vom Mühlendamm zur Musterbahn

Mühlentor: Vom Mühlentorteller bis zur Bäckerstraße (Herrmann-Hesse-Weg); Gebhardweg: Von der Mühlentorbrücke zum Verwaltungszentrum Mühlentor; Verbindungsweg von der Wakenitzbrücke/ Ratzeburger Allee zur Gärtnergasse

Hüxtertor: Von der Hüxtertorallee, Haus Nr. 2 zur Rehderbrücke und weiter bis zur Hüxtertorbrücke

Lauerhof: Plattenweg vom Marliring zur Albert-Schweitzer-Straße

Burgtor: Verbindungsweg von der Burgtorbrücke zur Falkenstraße; Von der Fährstraße zur Hubbrücke; Vom Gustav-Radbruch-Platz zur Gertrudenstraße; Von der Parkstraße nahe Adolfplatz zur Krügerstraße zwischen den Parkteichen (Radweg); Von der Marlistraße durch den Dräger-Park zur Alexanderstraße 

Eichholz: Verbindungsweg zwischen der Straße An den Schießständen und dem Wendehammer Guerickestraße zur Dieselstraße

Hochschulstadtteil: Von der Berliner Allee bis Carlebach-Park (Grüne Fuge)

Städtische Friedhöfe: Hauptwege von den Eingängen zu den Kapellen und Leichenhallen der städtischen Friedhöfe Vorwerk, Burgtor und Waldhusen

Der Winterdienst war in Lübeck ab 4 Uhr unterwegs. Fotos: Karl Erhard Vögele

Der Winterdienst war in Lübeck ab 4 Uhr unterwegs. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 155654   Autor: VG   vom 16.12.2022 um 08.48 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.