Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ersatzfahrplan nach Kiel bis 1. Januar verlägert

Lübeck: Archiv - 20.12.2022, 15.33 Uhr: Zwei Hinweise für Reisende nach Kiel: Die angekündigte nächtliche Streckensperrung wurde kurzfristig abgesagt. Der aktuell geltende Ersatzfahrplan mit dem Entfall zahlreicher Verbindungen wird um eine Woche bis 1. Januar verlängert.

Die von DB Netz erst in der vergangenen Woche angekündigte Totalsperrung der Strecke zwischen Ascheberg und Plön vom 20. bis 23. Dezember 2022 zwischen jeweils 0 Uhr und 4:30 Uhr wurde an Dienstag kurzfristig von DB Netz abgesagt. Vor diesem Hintergrund werden die ursprünglich geplanten nächtlichen Teilausfälle und der geplante Schienenersatzverkehr (SEV) bei erixx Holstein zurückgenommen. Die Züge fahren daher in den kommenden Tagen weiterhin gemäß des angepassten Betriebskonzepts und Ersatzfahrplans. Aufgrund der Kurzfristigkeit kann es in der Nacht zu Mittwoch, 21. Dezember, jedoch noch zu Abweichungen und Ausfällen kommen. Fahrgäste werden daher gebeten, sich vor Reiseantritt zu möglichen Verbindungen ausschließlich über die digitale DB-Fahrplanauskunft bahn.de zu informieren.

Die Gültigkeit des derzeitigen Ersatzfahrplans sowie der entsprechenden Übersicht über die entfallenden Zugleistungen wird für eine weitere Woche verlängert. Somit wird der aktuelle Ersatzfahrplan mit den entsprechenden momentanen Zugausfällen auch von Montag, den 26. Dezember, bis Sonntag, den 1. Januar 2023, weiter gelten.

Der ursprünglich zu nächstem Montag, den 26. Dezember 2022, geplante neue und optimierte Ersatzfahrplan wird voraussichtlich ab Montag, den 2. Januar 2023, eingeführt werden. Begründet liegt diese Änderung in einem momentanen Personalengpass in der Abteilung der Verkehrsplanung von erixx Holstein. Mittlerweile sind leider auch die Mitarbeiter in dieser Abteilung von den für diese Jahreszeit typische Erkrankungen wie zum Beispiel der Grippe sowie der Coronapandemie stark betroffen.

Eine Übersicht über die entfallenden Zugleistungen je Linie und Wochentag von Montag, den 19. Dezember 2022, bis Sonntag, den 1. Januar 2023, ist auf der erixx Holstein Homepage unter erixx.de/fahrplan/baustellenmeldungen hinterlegt.

Den aktuell gültigen Ersatzfahrplan bis Sonntag, den 25. Dezember 2022, finden Fahrgäste ebenfalls unter dem genannten Link. Die Aktualisierung des Ersatzfahrplans bis Sonntag, den 1. Januar 2023, erfolgt bis Ende der Woche.

Der angekündigte optimierte Ersatzfahrplan zwischen Lübeck und Kiel wird wohl erst zum 2. Januar eingeführt. Symbolbild: JW

Der angekündigte optimierte Ersatzfahrplan zwischen Lübeck und Kiel wird wohl erst zum 2. Januar eingeführt. Symbolbild: JW


Text-Nummer: 155742   Autor: erixx/red.   vom 20.12.2022 um 15.33 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.