Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Schmuckstücke: 1200 Euro für die Sieben Türme

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 21.12.2022, 15.44 Uhr: Zum zweiten Mal konnte Jürgen Ziegenbein, Inhaber von „Das kleine KRA“ in der Königstraße 67a, stolz einen Scheck an das Sieben-Türme-Projekt überreichen: 1200 Euro nahm er aus dem Verkauf des Schmuckanhängers mit der Abbildung der sieben Türme ein.

Bild ergänzt Text

Der Anhänger ist aus 925/- Silber gefertigt und kostet 109 Euro. „Davon fließen 15 Euro direkt an das Spendenprojekt“, so Jürgen Ziegenbein. Lübecks Stadtansicht gibt es übrigens auch als Ohrstecker zu kaufen.

Seit 2019 verkauft der Goldschmiedemeister den filigranen Schmuck in seinem Geschäft. „Der Anhänger ist ein wahrer Dauerläufer“, schmunzelt Ziegenbein. Für ihn sei es eine Herzensangelegenheit, sich für die sieben Türme der Stadt stark zu machen. „Ohne sie wäre Lübeck nicht vorstellbar“. „Diese Anhänger sind großartig – und sie auch für den guten Zweck zu verkaufen, erst recht“, freut sich Projektleiterin Dr. Cornelia Schäfer. „Hier spürt man richtig das Herzblut für die sieben Türme!“

Und wie bekommt man die sieben Türme so fein detailliert, dass sogar die Kirchenfenster zu sehen sind, auf einen gerade mal zwanzig Millimeter großen Anhänger geprägt? „Das machen Experten“, lacht Jürgen Ziegenbein. „Entworfen wurden die Anhänger von Spezialisten in einem 3D-Programm am Computer, dann in Wachs gedruckt und anschließend in Silber gegossen. Fertig ist das Schmuckstück, das es so nur einmal gibt.

Seit 25 Jahren wirkt Goldschmiedemeister Jürgen Ziegenbein für „Das kleine KRA“, davon zehn Jahre als Geschäftsführer und vor 15 Jahren übernahm er das Schmuck-Geschäft. Daneben engagiert er sich ehrenamtlich im Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder sowie in der erweiterten Organisationsleitung des Kirchentages, von denen er bereits bei 19 mitarbeitete. Den Schmuck gibt es auch unter www.daskleinekra.de zu erwerben.

Stolz übergibt Jürgen Ziegenbein den Scheck von 1.200 Euro an Fundraiserin Heike Reimann und Projektleiterin Dr. Cornelia Schäfer. Fotos: Steffi Niemann

Stolz übergibt Jürgen Ziegenbein den Scheck von 1.200 Euro an Fundraiserin Heike Reimann und Projektleiterin Dr. Cornelia Schäfer. Fotos: Steffi Niemann


Text-Nummer: 155762   Autor: Steffi Niemann   vom 21.12.2022 um 15.44 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.