Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ruhige Weihnachten für die Feuerwehr

Lübeck: Archiv - 26.12.2022, 10.52 Uhr: Keine brennenden Tannenbäume oder Adventsgestecke: Das Weihnachtsfest verlief für die Feuerwehren in der Region ruhig. In der Nacht zu Montag gab es zwei Einsätze, die schnell beendet waren.

Am Sonntagabend, 25. Dezember 2022, wurde um kurz nach 20 Uhr ein Dachstuhlbrand in Pansdorf gemeldet. Die Feuerwehren konnten schnell Entwarnung geben. Der Rauch kam aus einem Schornstein, das Hausdach war nicht beschädigt.

Für die Wache 2 der Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Moisling lief am Montagmorgen um kurz vor 5 Uhr ein Alarm auf. Aus dem Brüder Grimm Ring wurde ein Kellerbrand gemeldet. Die Einsatzkräfte fanden kein offenes Feuer. Der Brandgeruch stammte vermutlich von einem Kleinstfeuer, das von selbst erloschen war.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 155814   Autor: red.   vom 26.12.2022 um 10.52 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.