Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lecker Fisch in der Lübecker Untertrave

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 28.12.2022, 11.20 Uhr: Lübeck ist wieder um eine Attraktion reicher: In der Untertrave ist eine Kegelrobbe unterwegs. Am Dienstagnachmittag hatte sie sich direkt unter der MuK-Brücke eine Fisch geschnappt und genüsslich vor reichlich Zuschauern verspeist.

"Vielleicht sollten wir die Robbe 'MuKie' nennen", sagt Dr. Alfred Busse, der das Tier in der Untertrave gefilmt hat. "Es war ein schönes und sicherlich ungewöhnliches Spektakel."

Robben wandern immer wieder die Trave entlang, zum Teil auch in den Elbe-Lübeck-Kanal. Sorgen muss man sich um die Raubtiere nicht. Sie schwimmen immer in die Bereiche, in denen es am meisten Fisch gibt. Sollte es rund um die Lübecker Altstadt nichts mehr zum Fressen geben, geht zurück zu den rund 250 Artgenossen in der Ostsee.

Wer die Robbe sieht, der sich gelegentlich am Ufer ausruht, sollte das Tier in Ruhe lassen. Seehunde sehen mit ihren großen Augen zwar niedlich aus, aber es sind Raubtiere.

Im Bereich der Lübecker Altstadt ist wieder eine Robbe unterwegs. Foto, Video: Dr. Alfred Busse

Im Bereich der Lübecker Altstadt ist wieder eine Robbe unterwegs. Foto, Video: Dr. Alfred Busse


Text-Nummer: 155837   Autor: red.   vom 28.12.2022 um 11.20 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.