Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Lübeckerin live in der BINGO-Sendung

Lübeck: Archiv - 28.12.2022, 13.14 Uhr: Seit 25 Jahren läuft die TV-Show "BINGO!" im NDR Fernsehen - und jetzt darf wieder eine Gewinnerin aus Lübeck dabei sein. Unter tausenden Bewerbern hat das Losglück die 72-jährige Rose-Marie Warkocz ausgelost.

Rose-Marie Warkocz hat sich letzte Woche für das beliebte Kandidatenspiel „Das süße Glück" beworben und wurde nun durch einen Zufallsgenerator ausgelost. Am 1. Tag des Jahres 2023 ist die leidenschaftliche Krimi-Leserin eine von zwei Kandidaten in der Kultsendung mit Moderator Michael Thürnau. Ab 17 Uhr spielt Rose-Marie dann live gegen eine Kandidatin aus Sachsen-Anhalt um den gefüllten Honigtopf im Spiel "Das süße Glück".

Rose-Marie Warkocz reist am Sonntag zur Livesendung nach Hannover. Ab 17 Uhr spielt der Sieger im Finale um den Honigtopf. Kommt Rose-Marie Warkocz ins Finale warten bis zu 69.000 Euro auf die sympathische Rentnerin.

Und auch für die Mitspieler vor dem Fernseher gibt es eine Menge zu gewinnen: auf der Telefonwand gibt es neben vielen weiteren Preisen eine Traumreise auf die griechische Halbinsel Chalkidiki im Wert von über 7.700 Euro. Und im „BINGO!“-Jackpot warten 1,1 Millionen Euro auf einen neuen Besitzer.

„Bingo! - Die Umweltlotterie“ läuft jeden Sonntag live im NDR Fernsehen und es wurden bislang mehr als 250 Millionen Euro für Umweltprojekte eingespielt.

Bei Moderator Michael Thürnau kann die Lübeckerin Rose-Marie Warkocz am Neujahrstag 69.000 Euro gewinnen. Foto: NDR

Bei Moderator Michael Thürnau kann die Lübeckerin Rose-Marie Warkocz am Neujahrstag 69.000 Euro gewinnen. Foto: NDR


Text-Nummer: 155838   Autor: Büro Michael Thürnau   vom 28.12.2022 um 13.14 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]