Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Adventsgesteck brannte: Zwei Verletzte

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 03.01.2023, 21.13 Uhr: Am Dienstagabend um kurz vor 20 Uhr kam es zu einem Feuerwehreinsatz in der Straße Stadtweide. In einer Wohnung brannte ein Adventsgesteck. Die Bewohner versuchten noch, das Feuer mit einem Eimer Wasser zu löschen. Das gelang nicht.

Bild ergänzt Text

Die Bewohner alarmierten die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten die Flammen schnell ablöschen. Die beiden Anwohner erlitten allerdings eine Rauchgasvergiftung und mussten behandelt werden.

Erfahrungsgemäß nehmen die Brände von Weihnachtsbäumen und Adventsgestecken in der Zeit nach den Festtagen zu, da die Zweige ausgetrocknet und leicht entflammbar sind.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Fotos: STE

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Fotos: STE


Text-Nummer: 155926   Autor: VG   vom 03.01.2023 um 21.13 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.