Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Silvesterschießen 2022 ein voller Erfolg

Lübeck: Der Lübecker Schützenverein konnte 15 Teilnehmer beim Silvesterschießen begrüßen, so viele, wie lange nicht mehr. Geschossen wurde mit einem Smith and Wesson .357 Magnum Revolver. Einen Probeschuss und 5 Schüsse in 20 Sekunden auf die Duellscheibe in der 25 Meter Distanz galt es zu bewerkstelligen.

Sieger des Silvesterschießens wurde Torsten Schaper mit 34 Ringen, der zweite Platz ging an Ekkehard Merbeth mit 27 Ringen. Um den dritten Platz stritten sich gleich mehrere Teilnehmer, die alle 25 Ringe erreichten. Weil er die einzige Zehn geschossen hatte, wurde der 3. Platz von Dieter Kluge errungen. Der Vorjahressieger und Kreisvorsitzende Ekkehard Merbeth überreichte den Pokal.

Beim Lübecker Schützenverein können auf dem Kurzwaffenstand (25 Meter) alle Kaliber bis .45 geschossen werden, auf dem Langwaffenstand wird Kaliber . 22 lfb geschossen, in der neuen Saison jetzt mit elektronischer Trefferanzeige, so dass jeder auf seinem eigenen Bildschirm die Treffer sehen und sein Gewehr viel leichter neu justieren kann. Somit sind wir jetzt in Lübeck auch auf Olympia-Niveau.

Infos für Interessenten gibt es beim 1. Vorsitzenden unter norbert.classen56@gmail.com

Der Kreisvorsitzende Ekkehard Merbeth (rechts) überreichte den Pokal an Torsten Schaper. Foto: LSV

Der Kreisvorsitzende Ekkehard Merbeth (rechts) überreichte den Pokal an Torsten Schaper. Foto: LSV


Text-Nummer: 155941   Autor: LSV   vom 04.01.2023 um 14.37 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.