Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Vortrag: Historische Spuren am Grünen Band

Lübeck - Innenstadt: Der BUND Lübeck und das Museum für Natur und Umwelt, Musterbahn 8, laden gemeinsam am Dienstag, 10. Januar, ab 19 Uhr zum Vortrag „Nicht nur Kalter Krieg – Historische Spuren am Grünen Band“ mit Dr. Heinz Klöser ein.

Die Wiedervereinigung Deutschlands ist schon eine Weile her, und eine ganze Generation ist herangewachsen, die die deutsche Teilung gar nicht mehr erlebt hat. So wird die Erinnerung mehr und mehr zu Geschichte. Und doch ist die deutsche Landschaft noch durchzogen und sogar geprägt von Hinterlassenschaften aus dieser Zeit und auch aus Zeiten, der man die deutsche Teilung zu verdanken hat, und noch weiter zurück, von Bindungen und Verflechtungen, die durch die innerdeutsche Grenze zerrissen wurden. Das vielfältige Erbe dieser Zeiträume in der deutschen Landschaft wird in dem Vortrag erschlossen.

Der ergänzende Vortrag „Das Grüne Band und die vielfältige Natur des Nordens“ findet am Dienstag, 28. März, um 19 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Der Vortrag im Museum für Natur und Umwelt beschäftigt sich mit dem Grünen Band an der ehemaligen Grenze. Symbolbild: JW

Der Vortrag im Museum für Natur und Umwelt beschäftigt sich mit dem Grünen Band an der ehemaligen Grenze. Symbolbild: JW


Text-Nummer: 156024   Autor: Museen   vom 09.01.2023 um 15.09 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.