Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Marien-Krankenhaus soll neuen Betreiber bekommen

Lübeck - Innenstadt: Das Marien-Krankenhaus soll einen neuen Betreiber bekommen. Nach Angaben von Mitarbeitern wird das UKSH 90 Prozent der Gesellschaftsanteile übernehmen. Volker Krüger, Geschäftsführer des Marien-Krankenhauses, wird am Donnerstag bei zwei Mitarbeiterversammlungen über den Stand der Verhandlungen informieren.

"Zunächst kann ich versichern, dass es keinerlei Pläne gibt, das Marien-Krankenhaus zu schließen", berichtet Volker Krüger auf Anfrage. "Weiter kann ich definitiv ausschließen, dass Personal des UKSH im Marien-Krankenhaus tätig ist." Ausgenommen sei die seit Jahren bestehende Kooperation mit der Klinik für Chirurgie.

Krüger bestätigt, das der Träger des Krankenhauses, das Erzbistum Hamburg, einen Gesellschafterwechsel anstrebt. Deshalb seien für Donnerstag zwei Mitarbeiterversammlungen geplant.

"Wir haben keine personellen Engpässe in der geburtshilflichen Versorgung, weder bei den Hebammen im Kreißsaal, noch in der Pflege auf der Wochenstation oder bei den von uns gestellten Assistenzärzten", weist der Geschäftsführer Spekulationen zurück. "Wir konnten bislang immer alle offenen Stellen in der Regel nahtlos und ansonsten sehr zeitnah nach besetzen; einen Notstand hat es nie gegeben und ist auch nicht absehbar."

Nur bei der Geburtshilfe sei ein Rückgang bei den Belegärzten zu verzeichnen. Dort zeichne sich eine Verlängerung der Dienstzeiten ab. Die Zahl der Geburtshelferinnen sei von 9 auf 8 gesunken, im Laufe des Jahres könne die Zahl auf 6 sinken.

Das Marienkrankenhaus wird vermutlich vom UKSH übernommen. Foto: JW

Das Marienkrankenhaus wird vermutlich vom UKSH übernommen. Foto: JW


Text-Nummer: 156117   Autor: VG   vom 14.01.2023 um 19.16 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.