Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Bildervortrag des Nautischen Vereins

Lübeck - Innenstadt: Die traditionelle Vortragsreihe des Nautischen Vereins Lübeck wird fortgesetzt mit dem Thema „Der Persische Golf - Das verlorene Paradies". Am Mittwoch, den 18.01.2023, 17.00 bis 19.00 Uhr, in der Schiffergesellschaft zu Lübeck, Breite Straße 5.

Der Persische Golf, die Ursprünge unserer Zivilisation und seine maritime Bedeutung. Referent ist der der Hamberger Historiker Wolfgang Burst. Wenig ist hierzulande bekannt über die Frühgeschichte des Persischen Golfes, die uns zurückführt zu den biblischen Mythen von Paradies und Sintflut. Der Vortrag präsentiert die neuesten Forschungsergebnisse zur Entstehung des großen Kulturraumes „Persischer Golf“. Noch ist in keinem Geschichtsbuch die frühbronzezeitliche „Jiroft-Kultur“ erwähnt, die vor wenigen Jahren durch einen Zufall nördlich von Bandar Abbas entdeckt wurde. Diese Region ist der Schlüssel zu den Ursprüngen unserer Zivilisation. Erst jetzt wird die Bedeutung des antiken Iran als Drehscheibe in Handel zwischen Ost und West erkannt. Wolfgang Burst, der früher 5 Jahre ein Lehramt an der Deutschen Schule im Iran innehatte, hat die Golf Region zuletzt Ende 2019 bereist.

Gäste sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

Einblicke in die Bildausstellung des Nautischen Vereins Foto: Veranstalter

Einblicke in die Bildausstellung des Nautischen Vereins Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 156132   Autor: Veranstalter/red.   vom 16.01.2023 um 12.00 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.