Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

UKSH und Akquinet beenden Partnerschaft

Lübeck - St. Jürgen: Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) und die Akquinet GmbH beenden die Partnerschaft mit dem Modell der gemeinsamen IT-Tochterunternehmen nach eingehender Prüfung im beiderseitigen Einvernehmen zum 31. Dezember 2022.

Die UKSH Gesellschaft für IT-Services und die UKSH Gesellschaft für Informationstechnologie (UKSH GfIT) sind damit wieder 100-prozentige Tochterunternehmen des UKSH. Die Zusammenarbeit in Themen wie zum Beispiel Datacenter-Betrieb, Telematik-Infrastruktur und IT-Servicemanagement wird unabhängig davon fortgeführt.

Das UKSH und Akquinet beenden ihre Partnerschaft. Foto: Archiv

Das UKSH und Akquinet beenden ihre Partnerschaft. Foto: Archiv


Text-Nummer: 156291   Autor: UKSH   vom 24.01.2023 um 10.45 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.