Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Bewaffneter Überfall auf Spielhalle

Stockelsdorf: Archiv - 27.01.2023, 12.20 Uhr: Am frühen Donnerstagmorgen, 26. Januar, kam es in einer Spielhalle in Stockelsdorf zu einem Überfall durch zwei bewaffnete Männer. Der Angestellte öffnete ihnen die Kasse, aus der einer der Täter das Bargeld entnahm. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Die Raubtat ereignete sich um 3.50 Uhr in der Straße Ravensbusch. Die maskierten Täter betraten die Spielothek und bedrohten den 34-jährigen Angestellten aus Ostholstein mit Messern. Der Ostholsteiner öffnete ihnen angesichts der bedrohlichen Lage die Kasse, aus der einer der Täter das Bargeld entnahm.

Trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen mit mehreren Streifenwagen nach den dunkel gekleideten und maskierten Tätern, konnten die Flüchtigen nicht mehr aufgespürt werden.

Der Spielhallenangestellte sowie ein anwesender Kunde blieben unverletzt.

Durch die Kriminalpolizei Bad Schwartau wird ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des schweren Raubes geführt. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die am frühen Donnerstagmorgen verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Straße Ravensbusch gesehen haben. Hinweise werden unter der Rufnummer 0451/220750 oder per E-Mail BadSchwartau.KPSt.@polizei.landsh.de erbeten.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 156382   Autor: PD Lübeck   vom 27.01.2023 um 12.20 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]