Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Neue Perspektiven in der Ernährungswirtschaft

Lübeck: Archiv - 09.02.2023, 09.30 Uhr: Messe des gemeinsamen Arbeitgeber-Services von Jobcenter und Arbeitsagentur Lübeck informierte in der Hans-Böckler-Str. über attraktive Angebote in der Lebensmittelindustrie.

Die Lebensmittelbranche ist einer der wichtigsten Arbeitgeber in Deutschland und zukunftssicher. Ob Convenience Food, vegan oder glutenfrei - auch in der Hansestadt Lübeck werden viele Lebensmittel hergestellt. Vom Frühstücksmüsli und Brötchen über Marmelade oder Suppe bis hin zu Zutaten für Erdnussflips ist vieles dabei.

Für den gemeinsamen Arbeitgeber-Service von Jobcenter und Arbeitsagentur Lübeck war dies Grund genug, um mit einer Messe vielfältige Perspektiven für diesen Bereich aufzuzeigen. Insgesamt sieben Firmen mit dem Schwerpunkt Lebensmittelherstellung informierten unter anderem zu Einstellungsvoraussetzungen und Verdienst-, Aufstiegs- und Einsatzmöglichkeiten. Vorhandene Sprachbarrieren wurden überwunden, indem die ausstellenden Unternehmen mehrsprachige Flyer vorhielten – außerdem übersetzten teilweise eigene Dolmetscher, damit alle die Chance hatten, ins Gespräch zu kommen.

„Wir haben diese Veranstaltung organisiert, da die Ernährungswirtschaft ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Region ist und zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten bietet. Im Unternehmensquerschnitt besteht ein überwiegend offener Personalbedarf, der über herkömmliche Rekrutierung schlecht bis gar nicht gedeckt werden kann“, berichtet Christian Lehniger, Mitorganisator der Messe und Mitarbeiter des gemeinsamen Arbeitgeber-Service von Arbeitsagentur und Jobcenter Lübeck.

Die rund 130 Besucher konnten zahlreiche Kontakte knüpfen und die Weichen für eine erfolgreiche berufliche Zukunft stellen.

Unter den Anwesenden war auch Lydia Schüler, die auf der Messe nach Beschäftigungsmöglichkeiten im Lebensmittelsektor suchte. Die gelernte Konditorin ließ sich am Messestand der Bäckerei Junge von Lina Eskildsen und Jacqueline Niemeyer beraten. Über die Teilnahme an der Messe freuten sich die beiden Ausstellerinnen: „Es ist toll, die Menschen im direkten Austausch über die Möglichkeiten in unserem Unternehmen und unsere offenen Vakanzen zu informieren. Wir suchen derzeit verstärkt Personal für die Bereiche Verkauf, Logistik und Maschinen- und Anlagenführung. Viele interessante Gespräche konnten wir schon führen.“

Darüber hinaus hatten die Anwesenden die Möglichkeit, sich in dem Format „JOB to GO“ zu passenden Stellenangeboten beraten zu lassen und ihren Traumjob direkt mitzunehmen. Das Team „Berufsberatung im Erwerbsleben“ der Arbeitsagentur stellte sein Beratungsangebot rund um den beruflichen Aufstieg, Neustart oder Wiedereinstieg vor.

Für weitere Informationen stehen Ansprechpersonen in der Arbeitsagentur und dem Jobcenter Lübeck sowie die Mitarbeiter des gemeinsamen Arbeitgeberservice unter der kostenfreien Hotline 0800 - 4 5555 20 oder per E-Mail Luebeck.Arbeitgeberservice@arbeitsagentur.de zur Verfügung.

Perspektiven aufzeigen: Lina Eskildsen (vorne, li.) und Jacqueline Niemeyer von der Bäckerei Junge im Gespräch mit Lydia Schüler Foto: Veranstalter

Perspektiven aufzeigen: Lina Eskildsen (vorne, li.) und Jacqueline Niemeyer von der Bäckerei Junge im Gespräch mit Lydia Schüler Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 156650   Autor: Natalie Bibow   vom 09.02.2023 um 09.30 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]