Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Gespräch und Lesung aus dem Briefwechsel der Brüder Mann

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 16.02.2023, 11.45 Uhr: Am Freitag, 17. Februar, findet ab 19.30 Uhr ein Gespräch und eine Lesung aus dem Briefwechsel der Brüder Heinrich und Thomas Manns anlässlich der Sonderausstellung „Der Untertan. Über Autorität und Gehorsam.“ des Buddenbrookhauses im Haus Eden statt: Prof. Dr. Hans Wißkirchen, Präsident der Deutschen Thomas Mann Gesellschaft, stellt im Gespräch mit der Leiterin des Buddenbrookhauses, Dr. Birte Lipinski, die Neuausgabe des Briefwechsels der Brüder Mann vor.

Die beiden Schriftstellerbrüder verbindet ein langer, nicht immer konfliktfreier, Austausch. In dem, Jahrzehnte überdauernden, Briefwechsel schlägt sich auch die wechselvolle Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert nieder. Die jüngst erschienene Neuausgabe wird von über hundert neu gefundenen Dokumenten ergänzt. Das Gespräch findet im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung zu Heinrich Manns Roman „Der Untertan“ statt, die aufgrund hoher Resonanz bis zum 27. August verlängert ist.

„Der Untertan“ wurde in der Weimarer Republik als Abrechnung mit dem Deutschen Kaiserreich und Prophezeiung des Ersten Weltkriegs gefeiert. Unter dem Titel „Der Untertan. Über Autorität und Gehorsam“ wird in der Sonderausstellung die Brücke des 1914 vollendeten und unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg veröffentlichten Bestsellers in die heutige Zeit geschlagen. Gut hundert Jahre nach Erscheinen der Erstausgabe erweisen sich dessen gesellschaftlichen Diskurse als zeitlos.

Die Teilnahmegebühr beträgt 9 Euro für Erwachsene, ermäßigt 7 Euro. Tickets sind online erhältlich unter https://buddenbrookhaus.de/veranstaltung . Alternativ können Tickets im Vorverkauf im Museumsshop „Buddenbrooks am Markt“ erworben werden oder auch unter per E-Mail unter shop@buddenbrookhaus.de reserviert werden. Spontane Anmeldungen vor Ort sind bei freien Plätzen ebenso an der Abendkasse möglich. Die Veranstaltung findet im Haus Eden, Königstraße 25, statt.

Weitere Informationen unter https://buddenbrookhaus.de/ und https://deruntertan.de

Prof. Dr. Hans Wißkirchen tellt im Gespräch mit der Leiterin des Buddenbrookhauses, die Neuausgabe des Briefwechsels der Brüder Mann vor. Foto: JW

Prof. Dr. Hans Wißkirchen tellt im Gespräch mit der Leiterin des Buddenbrookhauses, die Neuausgabe des Briefwechsels der Brüder Mann vor. Foto: JW


Text-Nummer: 156799   Autor: Diana Wenninger   vom 16.02.2023 um 11.45 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]