Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Grüne in der Diskussion: Ein diskriminierungsfreies Europa

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 21.02.2023, 09.14 Uhr: Einladung: Europa-Talk mit Rasmus und Romeo: Was tun gegen Diskriminierung in Europa? Freitag, 24. Februar 2023 um 18 Uhr in der Grüne Geschäftsstelle Lübeck, Fischergrube 92

Grüne: "Rassismus und Diskriminierung bedrohen nicht nur einzelne Personen, sondern stellen auch unser gesamtes Konzept einer offenen Gesellschaft in Frage. Daher müssen wir sie auch als Gesellschaft gemeinsam bekämpfen. Dem europäischen Parlament als demokratisch gewählte Vertretung der europäischen Gesellschaft kommt hier eine besondere Verantwortung zu. In EU- Staaten wie Ungarn sehen wir aktuell wie verschiedene Diskriminierungsformen Hand in Hand gehen, und wir sie deswegen auch gemeinsam bekämpfen müssen. Beim Europa-Talk möchten die Abgeordneten des EU-Parlaments Rasmus Andresen und Romeo Franz mit Ihnen diskutieren: Was wird bereits gegen strukturelle Diskriminierung in Europa getan? Was muss noch passieren? Und welchen Beitrag kann jeder einzelne von uns für eine diskriminierungsfreie Gesellschaft leisten?"

Diskussion mit Romeo Franz, Europaabgeordneter, erster deutscher Sinto im Europäischen Parlament und Rasmus Andresen, Europaabgeordneter und Sprecher der deutschen Grünen im Europäischen Parlament. Alle Lübecker sind dazu eingeladen.

Romeo Franz sitzt seit 2018 als erster deutscher Sinto im Europäischen Parlament.  Foto: Europäisches Parlament/Philippe Buissin

Romeo Franz sitzt seit 2018 als erster deutscher Sinto im Europäischen Parlament. Foto: Europäisches Parlament/Philippe Buissin


Text-Nummer: 156855   Autor: Grüne/red.   vom 21.02.2023 um 09.14 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]