Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Geschädigte nach vermeintlichem Fahrraddiebstahl gesucht

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 08.03.2023, 09.31 Uhr: Bereits am Dienstag in der vergangenen Woche (28. Februar) wurde ein Sachverhalt bei der Polizei angezeigt. Dabei geht es um zwei Fahrräder, die auf einem Hinterhof in der Hüxstraße in Lübeck durch Zeugen festgestellt wurden. Eines der Räder fehlt nun, ein zweites ist demoliert. Die Polizei sucht neben den Geschädigten auch mögliche Zeugen.

Am Freitag, den 24. Februar, fielen einer Zeugin zwei durch ein Schloss miteinander verbundene Fahrräder im Innenhof eines Grundstücks in der Hüxstraße auf. Sie lehnten dort an einer Hauswand. Ein weiterer Zeuge berichtete der Polizei gegen Mittag des 28. Februars, dass eines der Räder, ein rotes Mountainbike des Herstellers Peugeot, nun beschädigt sei und seit dem Wochenende nach und nach "Teile verlieren" würde. Das andere, an dem MTB angeschlossene Fahrrad müsse nach Zusammenbringen der Zeugenaussagen bereits am Wochenende des 25./26. Februars berechtigt oder unberechtigt entfernt worden sein.

Hierbei wurde das Oberrohr des roten Rades zerstört, aber auch das genutzte Schloss wies Beschädigungen auf und wurde zurückgelassen. Hinweise auf derzeitige Eigentümer der beiden Fahrräder konnten bislang nicht erlangt werden. Auch gibt es keine Erkenntnisse über die Tatausführung. Ob die Fahrräder zu Bewohnern der Anschrift gehören, oder ob sie zuvor an anderer Stelle geklaut wurden, ist ebenso unklar. Der Hinterhof ist über die Straße Balauerfor zu erreichen.

Das Peugeot-Mountainbike wurde sichergestellt und befindet sich auf dem 1. Polizeirevier. Wer im Zeitraum zwischen dem 24. Februar und dem 28. Februar verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Angaben zu den Fahrrädern und dessen Eigentümer machen kann, wird gebeten, sich mit dem Ermittlungsdienst des 1. Polizeireviers Lübeck unter der Rufnummer 0451-1316145 oder per Email unter ed.luebeck.prev01@polizei.landsh.de in Verbindung zu setzen. Dort werden die Ermittlungen wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls und wegen Sachbeschädigung geführt.

Die Polizei sucht neben den Geschädigten auch mögliche Zeugen. Foto: Symbolbild

Die Polizei sucht neben den Geschädigten auch mögliche Zeugen. Foto: Symbolbild


Text-Nummer: 157187   Autor: Polizeidirektion Lübeck   vom 08.03.2023 um 09.31 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]