Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Host Town Botschafter drücken Daumen für Aufstieg des VfB

Lübeck: Archiv - 27.04.2023, 14.56 Uhr: Stefanie Lutz, Athletin der Diakonie Nord Nord Ost, kann es kaum erwarten: Am Freitag ist sie zum Heimspiel der 1. Herrenmannschaft vom VfB Lübeck gegen den SC Weiche Flensburg 08 eingeladen. Dort wird sie insbesondere einem Spieler zujubeln, Robin Kölle mit der Rückennummer 2.

Denn Stefanie Lutz und Robin Kölle haben einiges gemeinsam, beide sind Botschafter für die Host Town Lübeck, beide spielen Golf und beide sind im Sport sehr ehrgeizig. Was sie jedoch unterscheidet: Stefanie hat eine Beeinträchtigung, Robin nicht.

Wahrscheinlich hätten sich die beiden nie kennengelernt, wenn nicht die Hansestadt Lübeck auf der Suche nach Botschaftern für die Host Town Lübeck und die Special Olympics World Games auf sie zugekommen wäre. Beide sagten direkt zu. Wie auch Annemarie Stark vom Boxclub Lübeck und Christoph Leitner von der Diakonie Nord Nord Ost, die das andere Host Town- Botschafter-Tandem bilden.

Freitag geht es nun endlich zum VfB Lübeck. Das hatte Stefanie sich gewünscht, nachdem sie Robin kennengelernt hat. Die Daumen sind schon gedrückt für einen Sieg gegen den SC Weiche Flensburg 08 und den Aufstieg in die dritte Liga.

Robin Kölle wird sich im Juni revanchieren. Dann tritt Stefanie Lutz bei den Special Olympics World Games in Berlin im Golf an. 2019 hat sie in Abu Dhabi bei den Weltspielen die Silbermedaille im Rollerskaten gewonnen. In Berlin möchte sie Gold holen. Dann wird Robin ganz fest die Daumen für sie drücken.

Hintergrund:
Vom 17. bis zum 25. Juni 2023 finden die Special Olympics World Games für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung in Berlin und damit erstmals in Deutschland statt. Bevor die internationalen Sportler nach Berlin kommen, wird jedes Nationenteam für vier Tage von einer Kommune in Deutschland, der Host Town, empfangen. Die Hansestadt Lübeck wurde als Host Town ausgewählt und wird vom 12. bis zum 15. Juni 2023 die 64-köpfige Delegation aus Schweden empfangen, bevor diese weiter zu den Weltspielen nach Berlin reist. Mit vielen Aktionen und Veranstaltungen wird in Lübeck auf das Host Town Programm und die Special Olympics World Games eingestimmt.

Nähere Informationen gibt es unter www.luebeck.de


Terminübersicht Host-Town Programm:

04.06.2023: Zusammen unschlagbar! Lübeck begrüßt die Special Olympics World Games 2023. Bunte inklusive Tanz-, Musik und Bühnenshow vor dem Holstentor, 11:00 bis 14:00 Uhr

8. - 14.6.2023: Film „ALL INCLUSIVE“, Dokumentarfilm, Kommunales Kino, Mengstraße 35, Termine www.kinokoki.de

12. - 15.6.2023: Host Town Programm, schwedische Delegation ist zu Gast in der Hansestadt Lübeck

13.6.2023: Lübeck entzündet das Olympische Feuer, Fackelmarsch durch die Lübecker Altstadt mit dem Lübecker Stadtorchester, Beginn 16:00 Uhr auf dem Koberg, Abschlusszeremonie 18:00 Uhr vor dem Holstentor

14.6.2023: Sommerfest des Familienzentrums Schaluppenweg, mit der schwedischen Delegation, Stadtteilpark Wiesental, 15:00 bis 18:00 Uhr

01.07.2023/26.8.2023: Spiel und Bewegung mit Spaß an verschiedenen Stationen im Rahmen von „Sport im Park“, Drägerpark, 13:00 bis 17:00 Uhr

Jeden 4. Samstag im Monat: Inklusives Bewegungsangebot für Kinder im Kita- und Grundschulalter, kleine Turnhalle Baltic-Schule und Außengelände, Briggstr. 11:00, 15:00 bis 17:00 Uhr

Special Olympics World Games für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Foto: HL

Special Olympics World Games für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Foto: HL


Text-Nummer: 158242   Autor: Presseamt Lübeck/red.    vom 27.04.2023 um 14.56 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]