Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Hundert Stauden für den Schulgarten

Lübeck - St. Lorenz Nord: Archiv - 11.05.2023, 14.30 Uhr: Große Freude bei den Mädchen und Jungen der Grundschule im Lübecker Stadtteil Schönböcken: Die Gärtnerei Hinze spendet kistenweise Grünendes und Blühendes für den Schulgarten. „Ein besonderer Wunsch der Kinder war es, vor allem bienenfreundliche Gewächse pflanzen zu können. Dem haben wir natürlich besonders gern entsprochen“, sagt Sabine Watzinger von der Gärtnerei Hinze.

Seit Jahren setzt sich das Familienunternehmen aus der Friedhofsallee 134 in Lübeck für ökologisch wertvolle und insektenfreundliche Bepflanzungen von Friedhöfen, Gärten und Anlagen ein. „Als fortschrittliches und nachhaltiges Unternehmen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Kies- und Schottergärten wieder in blühende Oasen zu verwandeln, in denen Insekten und Vögel Nahrung und Nistmöglichkeiten finden“, sagt Gärtnermeisterin Sabine Watzinger. Naturnahe Gärten seien überlebenswichtig für Fauna und Flora: Ökologische Nischen für Pflanzen und Tiere würden in der intensiv genutzten ländlichen Kulturlandschaft kaum noch Lebensmöglichkeiten finden. „Von daher stieß der Wunsch der Grundschule Schönböcken bei uns natürlich sofort auf offene Ohren“, berichtet Sabine Watzinger.

Schnell waren die entsprechenden Pflanzen gefunden und in Transportkisten verpackt, um sie jetzt persönlich vor Ort anzuliefern. Neben Bartblumen und Katzenminze, die vor allem Bienen anlocken, werden in den Hochbeeten im Schulgarten künftig unter anderem auch Zitronenmelisse und Lavendel wachsen. „Diese Pflanzen können die Grundschüler auch selbst mit ihren Sinnen erleben - den Duft von Lavendel, den Geschmack von Zitronenmelisse“, sagt die Projektleiterin der Gärtnerei, die zugleich die Friedhofsgärtnerei verantwortet. Insgesamt spendete das Traditionsunternehmen einhundert Stauden und Setzlinge.

Für alle, die den heimischen Garten insektenfreundlicher gestalten möchte, bietet die Gärtnerei Hinze am 20. Mai 2023 - dem Internationalen Tag der Biene - eine besondere Aktion an. „Wir verteilen sogenannte Plüsch-Pöker-Prozente, sprich: 25 Prozent auf alle bienenfreundliche Stauden“, kündigt Sabine Watzinger an.

Sabine Watzinger von der Gärtnerei Hinze (links) brachte Ulrike Winkler von der Grundschule Schönböcken die Pflanzen persönlich vorbei. Foto: Gärtnerei Hinze

Sabine Watzinger von der Gärtnerei Hinze (links) brachte Ulrike Winkler von der Grundschule Schönböcken die Pflanzen persönlich vorbei. Foto: Gärtnerei Hinze


Text-Nummer: 158595   Autor: Gärtnerei/red.   vom 11.05.2023 um 14.30 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]