Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Anbindung an Bahnhaltepunkt Moisling wird früher fertig

Lübeck - Moisling: Archiv - 17.05.2023, 15.55 Uhr: Auf Grund der bevorstehenden Straßenbauarbeiten „Oberbüssauer Weg“ wurde für die verkehrliche Anbindung des Bahnhaltepunktes Moisling der Ablauf der weiteren Brückeninstandsetzungsarbeiten optimiert und die Dauer der Verkehrseinschränkungen deutlich verkürzt. Dafür muss die Brücke - auch für Fußgänger - bis 9. Juli gesperrt werden.

So werden mehrere Arbeitsmaßnahmen an der Brücke sowie Arbeiten an den vorhandenen Versorgungsleitungen zum Großteil parallel erfolgen. Hierfür ist es erforderlich, dass der Baufirma die komplette Brückenfläche zur Verfügung steht. Daher bleibt der Oberbüssauer Weg im Bereich der Brücke über die Bahn bis voraussichtlich 9. Juli 2023 vollgesperrt.

Dank der Optimierungen kann der Zeitraum für die Gesamtmaßnahme und den damit einhergehenden Einschränkungen deutlich verkürzt werden. Ursprünglich war nach der Vollsperrung eine halbseitige Sperrung ab dem 22. Mai geplant, auf die eine weitere vierwöchige Vollsperrung gefolgt wäre. Diese Maßnahmen entfallen somit.

Während dieser Vollsperrung des Oberbüssauer Weges werden alle Fahrzeuge über die Niendorfer Straße und die Straße „Am Binsenhorst“ umgeleitet – dies gilt auch für den Radverkehr. Die Vollsperrung gilt auf Grund der Platzverhältnisse auch für Fußgänger. Eine direkte Umleitung kann hier nicht angeboten werden. Sobald die Möglichkeit für Einrichtung eines Gehwegs auf dem Bauwerk besteht, werden diese wieder das Bauwerk passieren können.

Die Oberbüssauer Brücke bleibt bis 9. Juli gesperrt.

Die Oberbüssauer Brücke bleibt bis 9. Juli gesperrt.


Text-Nummer: 158758   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 17.05.2023 um 15.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]