Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

A226: Fahrbahnsanierung vom 5. bis 9. Juni

Lübeck: Archiv - 22.05.2023, 11.00 Uhr: Die A226 erhält vom 05.06. bis 09.06.2023 zwischen dem Autobahndreieck (AD) Bad Schwartau (20/ 1) und der Anschlussstelle (AS) Lübeck-Siems (3) in Fahrtrichtung Travemünde eine Fahrbahnsanierung. Dies gibt die Autobahn GmbH, Außenstelle Lübeck, bekannt.

Auf dem gut 3 km langen Abschnitt wird in mehreren Teilbereichen auf etwa 9.100 m² die Asphaltdeckschicht saniert. Die Fahrbahn wird in den schadhaften Bereichen abgefräst und erhält eine neue Deckschicht. Danach wird die Fahrbahnmarkierung wieder vervollständigt und an den Anschlussstellen die Kontaktschleifen der Lichtsignalanlagen wieder hergestellt.

Aus Gründen der Arbeitssicherheit können die Arbeiten nur unter Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Travemünde zwischen dem AD Bad Schwartau und der AS Lübeck-Siems durchgeführt werden.

Die Umleitung erfolgt über die ausgeschilderten Bedarfsumleitungen U23 + U25 und wurden mit allen Verkehrsbetreibern, wie Polizei, Rettungsdiensten und Busbetrieben abgestimmt. Der Verkehr wird ab der AS Sereetz (19) der A1 über die L181 „Eutiner Straße“, K9 „Dänischburger Landstraße“ und weiter über die U25 „Siemser Landstraße“ zur AS Lübeck-Siems der B75 geleitet.

Verkehrsteilnehmer werden gebeten den Bereich mit erhöhter Aufmerksamkeit und unter Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzungen zu befahren.

Auf dem gut 3 km langen Abschnitt wird in mehreren Teilbereichen auf etwa 9.100 m² die Asphaltdeckschicht saniert. Symbolbild: HN

Auf dem gut 3 km langen Abschnitt wird in mehreren Teilbereichen auf etwa 9.100 m² die Asphaltdeckschicht saniert. Symbolbild: HN


Text-Nummer: 158816   Autor: Autobahn GmbH/red.   vom 22.05.2023 um 11.00 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]