Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Unfall bei Lübeck-Zentrum verursachte langen Stau auf der A1

Lübeck: Archiv - 25.07.2023, 15.29 Uhr: Am Dienstagmittag, 25. Juli 2023, gegen 13.45 Uhr kam es auf der A1, Fahrtrichtung Süden, kurz hinter der Anschlussstelle Lübeck-Zentrum zu einem Unfall mit zwei Fahrzeugen. Rund zwei Stunden lang mussten zwei Fahrstreifen gesperrt werden. Der Verkehr staute sich auf einer Länge von fünf Kilometer.

Bild ergänzt Text

Nach ersten Angaben der Polizei fuhr ein 48-Jähriger mit seinem Opel Combo auf der rechten Spur, ein Mercedes-Fahrer nutzte die linke Spur. Zeitgleich wollten beide Fahrer auf die Mittelspur wechseln. Als der Mercedes-Fahrer den Opel bemerkte, lenkte er heftig gegen und verlor die Kontrolle über sein Auto. Es kam zu einem Zusammenstoß. Trümmerteile verteilten sich auf alle drei Fahrspuren.

Für die Rettungs- und Aufräumarbeiten mussten kurzzeitig alle drei Fahrstreifen gesperrt werden. Danach konnte die linke Fahrspur freigegeben werden. Auch die Auffahrt aus Lübeck-Zentrum war nicht mehr möglich. Die Aufräumarbeiten dauerten gegen 15.30 Uhr noch an.

Ein Fahrer wurde mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht, der andere Beteiligte blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Fotos: STE

Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Fotos: STE


Text-Nummer: 160238   Autor: VG   vom 25.07.2023 um 15.29 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]