Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Jan Lindenau
Jan Lindenau

Ballett-Festival in der Lutherkirche endet

Lübeck - St. Lorenz Süd: Archiv - 18.08.2023, 15.19 Uhr: Nach einer überaus erfolgreichen Aufführungsreihe von Kammerballetten im Jahr 2019 wurde etwas geschaffen, das für die Stadt einzigartig ist: ein internationales Ballett-Festival, das bis 27. August bereits zum zweiten Mal im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Theater Sommer Lübeck“ stattfindet.

Gemeinsam mit einer Gruppe von jungen und engagierten, weltbekannten Tänzerinnen und Tänzern will der Verein „Lübecker Ballettfreunde“ den Menschen die Ballettkunst näherbringen. In dem eigens zusammengestellten Ensemble werden sowohl Mitglieder des „Hamburg Ballett“ als auch Mitglieder einer ukrainischen Ballett-Gruppe tanzen. Dabei wird nicht nur mit internationalen Star-Choreographen wie etwa John Neumeier gearbeitet; jungen Nachwuchstalenten wird die Möglichkeit geboten, neue Wege zu beschreiten.

Neben der Übernahme der Produktionen „Withe noise – Requiem“ (vom Kolosseum in den Hafen-Schuppen 6) und der Wiederaufnahme von Hugo Distlers „Totentanz“ (in der Lutherkirche) gibt es zwei neue Programme, wobei in der Kirche eine Uraufführung stattfindet, für welche der Lübecker Komponist Michael Töpel eine „Fortschreibung“ der „Jedermann-Monologe“ von Frank Martin geschaffen hat. Die Aufführung des neuen Gesamtkunstwerkes „Jedermann-Trialoge“ ist in der Lutherkirche nur noch zweimal zu erleben: Samstag und Sonntag, 19. und 20. August, jeweils um 17 Uhr. Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen-Stellen sowie im Internet unter luebeck-ticket.de. Telefonische Reservierungen unter 0451/622851.

Die Jedermann-Trialoge sind am Samstag und Sonntag in der Lutherkirche zu sehen. Foto: Veranstalter

Die Jedermann-Trialoge sind am Samstag und Sonntag in der Lutherkirche zu sehen. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 160639   Autor: Veranstalter/red.   vom 18.08.2023 um 15.19 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.