Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Dr. Flasbarth: Maßnahmenpaket für Schulen

Lübeck: Archiv - 28.08.2023, 07.44 Uhr: Anlässlich des Schulanfangs stellt Dr. Axel Flasbarth, Bürgermeisterkandidat der Grünen für Lübeck, seinen Plan zur Verbesserung und Modernisierung der Lübecker Schulen vor.

"In einer Stadt wie Lübeck, die sich als Zentrum von Bildung und Kultur versteht, darf kein Kind zurückgelassen werden. Die Verantwortung für Lehrkräfte und Lerninhalte ist Landesaufgabe, aber als Schulträger liegt die Verantwortung für Schulgebäude und Ausstattung bei der Hansestadt. Und da gibt es viel zu tun. Gute Schulen sind Voraussetzung und Schlüssel für soziale Chancengerechtigkeit. Wir müssen daher deutlich mehr in unsere Schulen investieren, damit sie Orte sind, an denen Talent gefördert und Zukunft gestaltet wird. Mir ist es ein wichtiges und dringendes Anliegen, dass unsere Schulen aller Schulformen zu Wohlfühlorten für alle Schüler werden", so Dr. Axel Flasbarth.

Seine Forderungen im Überblick:

• Wir benötigen einen Lübecker Masterplan Schulgebäude, der folgende Bestandteile enthält: o Der z.T. enorme Sanierungs- und Modernisierungsbedarf wird erfasst, priorisiert und dann schnell und mit Hochdruck abgearbeitet.

o Mit oberster Priorität wird die Sanierung inakzeptabler Schultoiletten angegangen.

o Zur Deckung des mittel- und langfristigen Bedarfes an Schulräumen wird eine Erweiterungs- und Neubauplanung aufgestellt und umgesetzt. Dabei wird auch der Aufbau einer zusätzlichen Oberstufe geprüft.

o Die Anpassung der Lübecker Schulgebäude an den wachsenden Bedarf an qualitativ hochwertiger Ganztagesbetreuung inkl. der Sicherstellung des Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung ab 2026 wird geplant und zeitnah realisiert.

o Die energetische Sanierung und klimaneutrale Wärmeversorgung der Lübecker Schulen wird bis 2035 umgesetzt. Die Gebäude werden in nachhaltiger Bauweise saniert, erweitert und neu gebaut. Schulhöfe werden konsequent begrünt.

o Die Inklusionsangebote werden ausgebaut und die Schulgebäude barrierefrei aus- und umgebaut, wo immer dies technisch möglich ist.

o Der zusätzliche Personal- und Finanzbedarf für die Umsetzung dieses Masterplans wird erhoben und zur Verfügung gestellt.

• Verbesserte IT-Versorgung: Für Instandhaltung und kontinuierliche Verbesserung der guten IT-Ausstattung und digitalen Lernmitteln bekommen die Schulen eine eigene IT-Fachkraft.

• Ganztag: Für eine qualitativ hochwertige Ganztagsbetreuung ist eine bessere Verzahnung mit den Lehrkräften der Schulen und der Aufbau von multifunktionalen Teams mit Vereinen und anderen Initiativen notwendig.

• Schulsozialarbeit: Es werden zusätzliche Schulsozialarbeiter eingestellt, um den steigenden sozialen Herausforderungen zu begegnen und für jede Schule mindestens einen festen Schulsozialarbeiter zu haben.

• Sport- und Freizeitmöglichkeiten: Ausbau öffentlich zugänglicher Sportstätten und Förderung außerschulischer Aktivitäten zur ganzheitlichen Entwicklung der Schüler.

• Partizipation: Schüler sollen durch Schülerräte und andere demokratische Instrumente noch stärker in die Gestaltung des Schulalltags eingebunden und durch eigene Schulbudgets unterstützt werden. Durch die Einrichtung eines Kinder- und Jugendbeirates sollen deren Interessen besser bei politischen Entscheidungen berücksichtigt werden. Dr. Axel Flasbarth erklärt, dass die Umsetzung dieser Forderungen durch die Kommunalpolitik und in enger Abstimmung mit Lehrkräften, Schülern und Eltern erfolgen wird.

"Bildung und Schulen sind Gemeinschaftsaufgaben. Deshalb will ich als Bürgermeister dafür sorgen, dass wir alle an einem Strang ziehen, um die Lübecker Schulen zu modernisieren und den heutigen und zukünftigen Anforderungen an fortschrittliche Bildung gerecht zu werden", so der Bürgermeister-Kandidat.

Dr. Axel Flasbarth, Bürgermeisterkandidat der Grünen, hat ein Maßnahmenpaket für die Lübecker Schulen vorgestellt.

Dr. Axel Flasbarth, Bürgermeisterkandidat der Grünen, hat ein Maßnahmenpaket für die Lübecker Schulen vorgestellt.


Text-Nummer: 160805   Autor: Grüne   vom 28.08.2023 um 07.44 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]