Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Film-Nacht-Andacht in St. Petri

Lübeck - Innenstadt: Am 15. September 2023 lädt St. Petri zu Lübeck um 21:00 Uhr zu einer „FilmNachtAndacht“ ein. Gezeigt wird der isländische Film LAMB, der 2021 viel beachtet als Wettbewerbsfilm bei den Nordischen Filmtagen lief.

Die „FilmNachtAndacht“ ist ein St. Petri-Veranstaltungsformat in Kooperation mit den Nordischen Filmtagen. “Ich freue mich sehr, dass LAMB nach seiner erfolgreichen Reise über die Festivals der Welt noch einmal an diesem besonderen Ort in Lübeck zu sehen sein wird“, sagt Thomas Hailer, Künstlerischer Leiter der Nordischen Filmtage Lübeck, der den Abend eröffnen wird. „Der Film ist besonders in vielerlei Hinsicht, phantastisch wie tiefgründig und eine perfekte Einstimmung für das Programm der 65. Nordischen Filmtage vom 1. bis zum 5. November 2023“, so Hailer weiter.

Die Filmvorführung wird umrahmt mit Live-Musik, kleinen Texten und einer kommentierenden Auslegung von Pastor Dr. Bernd Schwarze. „LAMB ist ein beeindruckender Film voller mysteriöser Bilder, die die Zuschauer berühren und beunruhigen. Motive der christlichen Tradition und der nordischen Sagenwelt treiben eine geheimnisvolle Geschichte durch eine karge, aber wunderschöne isländische Landschaft voran“, deutet Schwarze seinen Zugang zu dem Film an.

LAMB erzählt die Geschichte von Maria und Ingvar. Sie betreiben eine Schaffarm im Norden Islands. Die beiden brauchen nicht viel Worte, um den Alltag zu meistern. Sie versorgen ihre Schafherde gemeinsam, alle Handgriffe sind eingespielt. Auch bei der Geburt der Lämmer. Eines der Neugeborenen ist anders – halb Tier, halb Mensch. Das kinderlose Ehepaar schenkt diesem Wesen seine volle Aufmerksamkeit und holt es zu sich ins Haus. Als Ingvars Bruder unangemeldet zu Besuch kommt, wirkt er wie ein Störenfried. Gleichzeitig werden die Schafe immer unruhiger. Der Film spielt mit Horrorelementen und greift auf die nordische Mythologie zurück.

Musikalisch gestaltet wird der Abend von Karin Lorenz (Klavier) und Benjamin Seeck (Cello).

Info:
FilmNachtAndacht LAMB (2021)
15.09.2023
21:00 Uhr
St. Petri zu Lübeck
Regie: Valdimar Jóhannssonn, mit Noomi Rapace, Hilmir Snær Guðnason und Björn Hlynur Haraldsson
Eintritt: 12,00 Euro, ermäßigt 8,00 Euro zuzüglich Vorverkaufs-Gebühr
Tickets am St. Petri-Turmshop, über www.luebeck-ticket.de und an der Abendkasse.

Am 15. September 2023 lädt St. Petri zu Lübeck um 21:00 Uhr zu einer „FilmNachtAndacht“ ein. Foto: Archiv

Am 15. September 2023 lädt St. Petri zu Lübeck um 21:00 Uhr zu einer „FilmNachtAndacht“ ein. Foto: Archiv


Text-Nummer: 161111   Autor: Veranstalter/red.   vom 12.09.2023 um 10.59 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.