Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Sparkasse zu Lübeck
Sparkasse zu Lübeck

Ostsee Rockt zum bunten Spektakel

Lübeck - Travemünde: Archiv - 09.10.2023, 14.49 Uhr: In Travemünde war am Tag der Deutschen Einheit ordentlich was los! Lübecks Freibeutermukke feierte mit befreundeten Vereinen und Institutionen ihr 20. Jubiläum nach. Unter dem Motto „Ostsee Rockt“ hatte sie Vereine und Zuschauer zu einem bunten Spektakel mit Parade und Bühnenprogramm eingeladen. Aus der ganzen Bundesrepublik waren Musikvereine, Majestäten, Schützen und Karnevalisten angereist.

Bild ergänzt Text

Mit ihren prachtvollen Kostümen und Kleidern ergaben sie ein buntes Bild bei der Parade vom Kreuzfahrtterminal zum Brügmanngarten. Sogar eine Hexengruppe aus Karlsruhe hat den weiten Weg in den Norden auf sich genommen. „Wir konnten die Parade in diesem Jahr mit 36 Startnummern aufstellen“, schwärmte Vorsitzender Klaus Petersen.

Bild ergänzt Text

Unter den treibenden Rhythmen und Melodien der Musikvereine trafen die Teilnehmer gut gelaunt im Brügmanngarten ein. Die zahlreichen Gäste, die zuvor noch die Strecke der Parade säumten, strömten indes auf die letzten verbliebenen Plätze vor der Konzertmuschel.

Bild ergänzt Text

Das bunte Bühnenbild der Heide-, Wein-, Gold-, und Erntemajestäten umrahmte den Stadtpräsidenten Henning Schumann, als er im Namen der Hansestadt und der Bürgerschaft Glückwünsche überbrachte.

Bild ergänzt Text

Feierlich übergab Kerstin Metzner nach einem Jahr Schirmherrschaft ihr Amt an ihre Nachfolger und startete nach einer Rückschau auf das vergangene Jahr noch einen Appell: „Wir haben heute einige Politiker und andere Leute hier. Überlegt doch mal, ob Ihr der Freibeutermukke helfen könnt, einen geeigneten großen Übungsraum zu finden!“ und „Meine Hochachtung dafür, was ihr Auftritt für Auftritt abliefert! Meine Mission ist nun beendet. Ich übergebe die Schirmherrschaft an meine Nachfolger, das erste gemischte Doppel: an die Landtagsabgeordnete Dagmar Hildebrand und das Bürgerschaftsmitglied Stefan Krause.“

Bild ergänzt Text

Bis in die späten Nachmittagsstunden erfreuten sich tausende Zuschauer an dem Bühnenprogramm von Tanzgarden, Cheerleadern und Musikvereinen. Die Kinder nahmen freudig das Spielmobil mit seinen Aktivitäten an. Weder Regen noch Wind konnten die gute Stimmung trüben. So hieß es zum Abschied: „Auf Wiedersehen zu Ostsee Rockt in 2024!“

Das bunte Bühnenbild der Heide-, Wein-, Gold-, und Erntemajestäten umrahmte den Stadtpräsidenten Henning Schumann, als er im Namen der Hansestadt und der Bürgerschaft Glückwünsche überbrachte. Fotos: Karl Erhard Vögele

Das bunte Bühnenbild der Heide-, Wein-, Gold-, und Erntemajestäten umrahmte den Stadtpräsidenten Henning Schumann, als er im Namen der Hansestadt und der Bürgerschaft Glückwünsche überbrachte. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 161687   Autor: Veranstalter/red.   vom 09.10.2023 um 14.49 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


DRK Lübeck
DRK Lübeck