Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

BfL: Was können wir uns noch leisten?

Lübeck: Archiv - 22.11.2023, 07.17 Uhr: Die „Bürger für Lübeck“ (BfL) erklären in einer Mitteilung: „Die Klimawende in Lübeck erfordert massive Investitionen. Zugleich erfordert der Klimawandel ein Umsteuern, verbunden mit hohen Investitionen, insbesondere in die Energie- und die Verkehrsinfrastruktur.“

„Die Frage ist, ob und wie sich diese Ansprüche seriös – das heißt: dauerhaft tragbar – finanzieren lassen. Wir brauchen finanzielle Spielräume, um den aktuellen Herausforderungen begegnen zu können. Eine bessere finanzielle Ausstattung des Lübecker Haushalts wäre wünschenswert, aber es braucht noch mehr: ein verändertes Verständnis davon, was die Stadt Lübeck sich in der Zukunft noch leisten kann – und soll.

Wenn es gelänge, öffentliche Investitionen zu finanzieren, die in der Zukunft positive Renditen abwerfen, wäre es ein erster Schritt. Aber es braucht mehr: Öffentliche Vorhaben müssen weitestgehend in kommunaler oder öffentlicher Trägerschaft gehalten werden, um die Mitsprache- und Entscheidungsmöglichkeiten der Stadt zu wahren. Dennoch sollten wir private Investoren an den Kosten öffentlicher Infrastruktur stärker beteiligen, um selbst weniger öffentliche Gelder in die Hand nehmen zu müssen.“

„Wir brauchen finanzielle Spielräume, um den aktuellen Herausforderungen begegnen zu können“, so Lothar Möller, BfL-Vorsitzender und Mitglied der Lübecker Bürgerschaft.

„Wir brauchen finanzielle Spielräume, um den aktuellen Herausforderungen begegnen zu können“, sagt Lothar Möller, BfL-Vorsitzender und Mitglied der Lübecker Bürgerschaft. Foto: Archiv

„Wir brauchen finanzielle Spielräume, um den aktuellen Herausforderungen begegnen zu können“, sagt Lothar Möller, BfL-Vorsitzender und Mitglied der Lübecker Bürgerschaft. Foto: Archiv


Text-Nummer: 162610   Autor: BfL   vom 22.11.2023 um 07.17 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]