Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

CDU dankt Kandidatin

Lübeck: Archiv - 27.11.2023, 14.41 Uhr: Die CDU erklärt in einer Mitteilung: „In einer hart umkämpften Stichwahl um das Amt des Bürgermeisters hat Melanie Puschaddel-Freitag (CDU) trotz ihres engagierten Einsatzes und der Unterstützung zahlreicher Bürgerinnen und Bürger leider nicht den gewünschten Erfolg erzielen können. Die Wahl endete mit 65,8 % für ihren Mitbewerber, den amtierenden Bürgermeister Jan Lindenau.“

„Die Lübecker CDU möchte an dieser Stelle ihre große Anerkennung und ihren Dank für den beeindruckenden Wahlkampf ausdrücken“, heißt es in der Mitteilung weiter. „Melanie Puschaddel-Freitag hat in den letzten Wochen und Monaten unermüdlich daran gearbeitet, unsere Visionen und Ideen für die Stadtgemeinschaft zu präsentieren und hat dabei eine breite Unterstützung in der Bevölkerung gewonnen.“

Trotz des Ergebnisses bleibt Melanie Puschaddel-Freitag optimistisch und betont, dass sie weiterhin fest an die Zukunft der Stadt glaubt. In einer ersten Stellungnahme sagte sie: "Ich gratuliere Jan Lindenau zum Wahlsieg und wünsche ihm alles Gute, die Geschicke der Stadt weiterhin zu führen. Ich möchte mich von ganzem Herzen bei allen bedanken, die an unsere Ideen für die Hansestadt Lübeck geglaubt und mich unterstützt haben. Auch wenn die Wahl nicht so ausgegangen ist, wie wir es uns erhofft hatten, bin ich fest davon überzeugt, dass unsere Ideen und Werte wichtig sind und die Stadtgemeinschaft weiterhin voranbringen können."

Die Lübecker CDU ruft dazu auf, sich mehr und weiterhin aktiv am politischen Geschehen der Stadt zu beteiligen. Eine Wahlbeteiligung von 27,1 % kann niemanden zufrieden stellen. Die gemeinsamen Ziele und Werte dürften nicht in Vergessenheit geraten, und es bleibe wichtig, die demokratischen Prozesse zu respektieren und zu fördern.

Der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Carsten Grohmann fügte hinzu: "Der Wahlkampf war intensiv, und Melanie Puschaddel-Freitag hat sich mit Leidenschaft für die Belange der
Bürgerinnen und Bürger eingesetzt. Wir sind stolz auf das, was wir erreicht haben, und
werden auch in Zukunft konstruktiv zur Entwicklung unserer Stadt beitragen. Wir beglückwünschen den Wahlsieger Jan Lindenau und werden die Arbeit der SPD-geführten Verwaltung auch weiterhin kritisch begleiten, um gemeinsam zum Wohle der Hansestadt Lübeck zu agieren."

Melanie Puschaddel-Freitag (CDU) musste sich in der Stichwahl geschlagen geben. Die CDU dankt ihrer Kandidatin und gratuliert Amtsinhaber Jan Lindenau (SPD). Foto: Archiv/HN

Melanie Puschaddel-Freitag (CDU) musste sich in der Stichwahl geschlagen geben. Die CDU dankt ihrer Kandidatin und gratuliert Amtsinhaber Jan Lindenau (SPD). Foto: Archiv/HN


Text-Nummer: 162740   Autor: CDU/red.   vom 27.11.2023 um 14.41 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]