Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Kunst gegen Bares

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 28.11.2023, 12.59 Uhr: Zum 132. Mal lädt am 30. November die „Kunst gegen Bares“ Lübeck zur offensten Bühne der Stadt ein. Dabei ist völlig egal, ob die Künstler das Publikum mit Humor, Gesang, Charme, Musik, Besserwisserei, Feuerspuckerei, Alltagsallerlei oder allem zusammen überzeugen!

Die Hauptsache ist, der Auftritt dauert nicht länger als acht Minuten. Am Ende vergeben dann die Zuschauer den schönsten Ehrentitel der Stadt: sie schmeißen all ihr Bargeld in die Sparschweine und küren die „Kapitalistensau des Abends“!

Die „Kunst gegen Bares“ ist ein wilder Mix aus anarchistischer Samstagabendshow und kapitalistischer Kleinkunstrevue. Hier wird noch demokratisch über Bühnenkarrieren entschieden, hier ist das ganze Publikum die Jury, hier kann jeder Star sein! Sei dabei, egal ob aktiv auf der Bühne oder zum Zuschauen im Parkett

Wer noch auftreten möchte, immer gerne! Einfach eine kurze Nachricht über Facebook, Instagram oder Mail (kgb-luebeck@mail.de) an die Veranstalter.

Die nächste Veranstaltung findet am Donnerstag, 30.11.2023, ab 19:30 Uhr in der Kunsttankstelle Lübeck, Wallstraße 5 (direkt neben dem Holstentor) statt. Eintritt 7,00 Euro.

Die Moderation übernehmen Laurenz Gottstein und Carsten Dworak, den Sieger kürt das Publikum. Foto: Veranstalter

Die Moderation übernehmen Laurenz Gottstein und Carsten Dworak, den Sieger kürt das Publikum. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 162762   Autor: Veranstalter/red.   vom 28.11.2023 um 12.59 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]