Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Vortrag: Mieten in der Frühen Neuzeit

Lübeck: Archiv - 09.12.2023, 13.03 Uhr: Im Rahmen der Vortragsreihe »Handel, Geld und Politik. Vom Mittelalter bis heute« von der Forschungsstelle für die Geschichte der Hanse und des Ostseeraums (FGHO) findet am 12. Dezember 2023 ein Vortrag mit dem Titel »Die vermietete Stadt? Miete(n) in der Frühen Neuzeit« statt.

Dr. Maria Weber von der Universität Freiburg wird über den Umgang mit Mieten, das Verhältnis von Mietern und Vermietern sowie Nachbarschaftsstreitigkeiten im 17. Jahrhundert berichten. Dabei wird Weber auch auf zentrale städtische Infrastrukturen und deren Einfluss auf die Mietpreise eingehen. Der Vortrag beginnt um 18:00 Uhr und findet im Beichthaus des Europäischen Hansemuseums statt. Der Eintritt ist frei, eine kostenlose Ticketreservierung über den Online-Shop unter www.hansemuseum.eu ist erforderlich. Der Vortrag kann auch live auf dem YouTube-Kanal des EHM verfolgt werden.

Baustelle mit Backsteinen in der Inszenierung »Lübeck um 1226« im Europäischen Hansemuseum. Foto: Charleen Bermann

Baustelle mit Backsteinen in der Inszenierung »Lübeck um 1226« im Europäischen Hansemuseum. Foto: Charleen Bermann


Text-Nummer: 162793   Autor: Veranstalter/red.   vom 09.12.2023 um 13.03 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]