Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Bewerbungen für Azubi Kolleg Lübeck ab sofort möglich

Lübeck: Archiv - 11.12.2023, 16.03 Uhr: Am 07. Dezember begann die neue Ausschreibungsphase für das Stipendienprogramm Azubi Kolleg Lübeck. Mit ihm fördern die Hamburger Joachim Herz Stiftung und die Possehl-Stiftung 25 motivierte Auszubildende aus Lübeck. Das Azubi Kolleg unterstützt junge Menschen durch ein vielfältiges Workshop-Programm darin, sich persönlich weiterzuentwickeln.

Es richtet sich an Lübecker Auszubildende im ersten Jahr einer dualen, vollschulischen oder pflegerischen Ausbildung. Die Bewerbung ist bis zum 6. März 2024 möglich. Berufsschulen und Ausbildungsbetriebe vermitteln umfangreiche praktische und berufsspezifische Fähigkeiten, Fachkenntnisse sowie berufliche Handlungskompetenzen als Grundstein für einen erfolgreichen Berufsweg. Zusätzlich zur breiten beruflichen Ausbildung können junge Menschen auch außerhalb von Schule und Betrieb ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen in vielfältigen Angeboten weiterentwickeln. Im Azubi - Kolleg erhalten die Stipendiaten durch ein abwechslungsreiches Workshop-Programm Hilfestellungen für herausfordernde Situationen im Berufsalltag. Sie lernen beispielsweise den Umgang mit Fehlern und Kritik oder bekommen Tipps für den souveränen Auftritt vor Kunden.

„Mit dem Azubi Kolleg möchten wir angehende Fachkräfte auf ihrem Weg in den Beruf begleiten und sie darin unterstützen, ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen zu entwickeln. Diese sind nicht nur für eine erfolgreiche Berufsausbildung wichtig, sondern auch für den weiteren Lebensweg“, so Ulrich Müller, Vorstand der Joachim Herz Stiftung.

Max Schön, Vorsitzender der Possehl-Stiftung, ergänzt: „Manche Menschen haben Glück und treffen im Berufsleben auf eine Person, die sie besonders fördert. Wir möchten dies nicht nur dem Glück überlassen, sondern sehen dieses Programm als systematische Hilfe für Auszubildende an – damit sie Neues entdecken und über sich hinauswachsen können.“

Das Azubi Kolleg Lübeck richtet sich an Auszubildende aus dualen, pflegerischen oder vollschulischen Ausbildungsgängen, die im ersten Jahr einer mindestens dreijährigen, staatlich anerkannten Ausbildung sind.

Bewerben können sich Auszubildende, die in Lübeck wohnen oder deren Ausbildung in Lübeck erfolgt. Das Kolleg richtet sich ausdrücklich an Auszubildende aller Schulabschlüsse. Das Kolleg-Programm beginnt mit dem zweiten Ausbildungsjahr Anfang September 2024 und läuft über eineinhalb Jahre. Die Stipendiaten nehmen an vier Blockseminaren mit insgesamt 20 Seminartagen teil. Teil davon ist ein siebentägiges Azubi-Camp mit Teilnehmern aus Lübeck und Hamburg. Darüber hinaus können die Auszubildenden einmal im Monat Abendveranstaltungen in Lübeck besuchen und sich vernetzen. Die Joachim Herz Stiftung und die Possehl-Stiftung übernehmen sämtliche Kosten für Anreise, Übernachtung, Verpflegung und die Durchführung der Seminare.

Das Azubi Kolleg Lübeck besteht seit 2021, im kommenden Jahr wird es erstmalig auch in Hamburg durchgeführt. Weitere Informationen zum Azubi Kolleg sowie der Link zur Online-Bewerbung sind unter www.joachim-herz-stiftung.de/azubikolleg zu finden. Bewerbungen sind ab sofort und bis zum 06. März 2024 möglich.

Stipendiaten im Rahmen eines Seminars. Jetzt läuft die nächste Ausschreibungsphase. Foto: Joachim Herz Stiftung/Claudia Höhne

Stipendiaten im Rahmen eines Seminars. Jetzt läuft die nächste Ausschreibungsphase. Foto: Joachim Herz Stiftung/Claudia Höhne


Text-Nummer: 163056   Autor: Veranstalter/red.   vom 11.12.2023 um 16.03 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]