Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Vortrag über das Pastorenehepaar Jannasch

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 12.12.2023, 10.49 Uhr: Unter dem Titel „Gerechte unter den Völkern“ findet am 14. Dezember 2023 ab 18:00 Uhr ein Vortrag über das Pastorenehepaar Wilhelm und Elisabeth Jannasch statt. Referent ist Dr. Hansjörg Buss aus Siegen.

Wilhelm Jannasch (1888-1966) wirkte in den Jahren 1914 bis 1934 als Hauptpastor der Lübecker St. Aegidiengemeinde. Kurzzeitig inhaftiert und 1935 endgültig von den Nationalsozialisten aus der Hansestadt vertrieben, wurde er Pfarrer der vertriebenen Berliner Notgemeinde Zum Guten Hirten in Berlin-Friedenau und beteiligte sich zusammen mit seiner Frau Elisabeth an der Unterstützung und Rettung von verfolgten Juden und Christen jüdischer Herkunft.

2021 ehrte die Internationale Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem das Ehepaar für ihre Verdienste als „Gerechte unter den Völkern“.

Der Historiker Dr. Hansjörg Buss hat im Auftrag der Lübecker Aegidiengemeinde die Geschichte des Ehepaares Jannasch recherchiert und wird im Vortrag den besonderen Lebensweg dieses in Lübeck vergessenen und bis heute weithin unbekannten Ehepaars nachzeichnen.

Veranstaltungsort ist der Vortragssaal des Archivs der Hansestadt Lübeck (Parterre), Mühlendamm 1-3.

vlga.de

Porträt Wilhelm Jannasch. Foto: Universitätsarchiv Mainz, Nachlass Wilhelm Jannasch, Nr. 34

Porträt Wilhelm Jannasch. Foto: Universitätsarchiv Mainz, Nachlass Wilhelm Jannasch, Nr. 34


Text-Nummer: 163067   Autor: Veranstalter/red.   vom 12.12.2023 um 10.49 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]