Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

A20: Vollsperrung nach Lastwagen-Unfall

Herzogtum Lauenburg: Archiv - 12.12.2023, 12.23 Uhr: Montagabend (11. Dezember 2023) kam es auf der Bundesautobahn 20 im Baustellenbereich zwischen dem Parkplatz "Auf dem Karkfeld" und der Anschlussstelle Groß Sarau in Fahrtrichtung Rostock zu einem Unfall.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand kam gegen 18:45 Uhr ein 37-jähriger Lastwagen-Fahrer aus ungeklärter Ursache mit einem voll beladenen Sattelzug in der Baustelle nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei wurde die Fahrbahn stark verunreinigt. Der 37-jährige Fahrer aus Polen blieb unverletzt. Aufgrund der aufgeweichten Bankette drohte der Sattelzug zu kippen. Zur Bergung wurde ein Kran benötigt.

Gegen 03:30 Uhr war der Sattelzug geborgen. Aufgrund einer Bodenverunreinigung mit Diesel musste anschließend Erdreich ausgebaggert werden und die Fahrbahn gereinigt werden. Für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die Autobahn in Richtung Rostock voll gesperrt werden.

Die Reinigungsarbeiten dauerten bis Dienstagmittag (12.12.2023) an, sind inzwischen abgeschlossen. Die Vollsperrung konnte gegen 13:30 Uhr aufgehoben werden.

Für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die Autobahn in Richtung Rostock voll gesperrt werden. Foto: Symbolbild

Für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die Autobahn in Richtung Rostock voll gesperrt werden. Foto: Symbolbild


Text-Nummer: 163077   Autor: Polizei/red.   vom 12.12.2023 um 12.23 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]