Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Stiftung: Kinder- und Jugendjury vergab 34.000 Euro

Lübeck: Archiv - 12.12.2023, 14.58 Uhr: Die Teilhabe junger Menschen stärken und Lübeck aktiv (mit)gestalten: Die Kinder- und Jugendjury der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung setzt hierbei Maßstäbe und fördert im Jahr 2023 insgesamt 23 Projekte in Höhe von rund 34.000 Euro. Ehrengast ihrer letzten Sitzung war Bruno Hönel (Bündnis 90/Die Grünen).

Bild ergänzt Text

Seit mehr als zwei Jahren setzt sich die Kinder- und Jugendjury aktiv für Projekte ein, die die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen in Lübeck verbessern. Sie bringen die Bedürfnisse junger Menschen in die Öffentlichkeit und vertreten die Interessen ihrer Generation.

Vier Mal im Jahr kommt die zehnköpfige Jury zusammen und diskutiert über eine Vielzahl an Themen wie Bildung, Sport und Kultur und entscheidet gemeinsam, welche Projekte und Initiativen sie unterstützen. 2023 gehörten dazu unter anderem kulturelle Veranstaltungen, wie zum Beispiel eine Lesung zu 75 Jahren Grundgesetz oder eine Kleinkunstbühne auf dem Straßenfest des CSD, sowie Bildungsinitiativen zur Fremdsprachenförderung für benachteiligte Kinder und Jugendliche oder Ferienfreizeiten für junge Menschen mit psychischen Erkrankungen in Wohneinrichtungen.

Bild ergänzt Text

Zudem wurden diverse Sportvereine unterstützt, die sich für ihre jungen Talente im Fußball, Radsport, Segeln oder Tischhockey einsetzen. Insgesamt 23 Projekte hat das junge Gremium mit rund 34.000 Euro gefördert. Damit konnte viel Positives bewirkt und dazu beigetragen werden, die Stimmen der jüngeren Generation zu stärken.

Wie eine Politik aussehen müsste, die junge und alte Generationen im Blick hat, darüber sprach die Jury in ihrer letzten Entscheidungssitzung am 07. Dezember 2023 mit Bruno Hönel, Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen. Die Jurymitglieder durften den jungen Politiker nicht nur mit persönlichen Fragen zu seinem Werdegang und seinen Aufgaben im Finanz- und Haushaltausschuss löchern, sondern sprachen mit ihm auch über antidemokratische Strömungen, die durch TikTok verstärkt würden und darüber, wie die Beteiligung junger Menschen gestärkt werden könne.

Bild ergänzt Text

Ferdinand, Sprecher der Jury, betonte, dass politische Bildung der Schlüssel sei, um das politische Interesse zu wecken. Anschließend müsse aber auch die Erfahrung gemacht werden, dass die Stimme auch gehört werde – wie in der Kinder- und Jugendjury der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung. Hier werden die zehn Mitglieder sich auch im kommenden Jahr für Themen einsetzen, die ihnen wichtig sind und ihre Zukunft betreffen.

Mehr zur Kinder- und Jugendjury gibt es unter Kinder- und Jugendjury (gemeinnuetzige-sparkassenstiftung-luebeck.de)

Ehrengast der letzten Sitzung war Bruno Hönel (Bündnis 90/Die Grünen). Fotos: John Garve/Sparkassenstiftung

Ehrengast der letzten Sitzung war Bruno Hönel (Bündnis 90/Die Grünen). Fotos: John Garve/Sparkassenstiftung


Text-Nummer: 163083   Autor: Sparkasse/red.   vom 12.12.2023 um 14.58 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]