Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

SPD und FW: Unterbringung von Flüchtlingen klappt

Lübeck: Archiv - 13.12.2023, 08.06 Uhr: Die Fraktion SPD und FW zeigt sich mit dem Bericht von Senatorin Pia Steinrücke während der Sitzung des Hauptausschusses der Lübecker Bürgerschaft zum Stand der Unterbringung von Geflüchteten zufrieden. Laut Senatorin Steinrücke ist trotz Zuweisungen von derzeit etwa 70 Personen pro Monat durch das Land weiterhin die Unterbringung in Gemeinschaftsunterkünften möglich. Ein Notfallplan sei derzeit nicht notwendig.

Frank Zahn, Sprecher der Fraktion, betonte die Notwendigkeit einer dezentralen Unterbringung. "Wir begrüßen die Initiative der Verwaltung und Senatorin Pia Steinrücke ausdrücklich. Dezentrale Unterbringung ist zweifellos wesentlich besser als die vorübergehende Nutzung von Sporthallen oder ähnlichen Einrichtungen", erklärte Frank Zahn.

Bürgerschaftsmitglied Gregor Voht (FW) wies auf die besondere Situation für die Stadt hin. "Die Unterbringung von Geflüchteten ist eine Herausforderung für jede Kommune. Lübeck stellt sich dieser Herausforderung weiterhin erfolgreich. Wir stehen im Vergleich gut da", sagte Voht. "Es ist wichtig, dass wir in der Stadt in Politik, Verwaltung und Gesellschaft zusammenarbeiten, um geeignete Lösungen zu finden, die allen gerecht werden."

Die Fraktion SPD und FW unterstreicht die Bedeutung menschenwürdiger Unterbringung und die Schaffung eines Umfelds, in dem sich Geflüchtete willkommen und sicher fühlen.

Frank Zahn: "Wir sind zuversichtlich, dass die aktuellen Bemühungen der Verwaltung und Senatorin Pia Steinrücke einen positiven Beitrag dazu leisten, diese Herausforderung für Lübeck zu meistern."

Die Nutzung von Turnhallen für die Unterbringung ist in Lübeck nicht notwendig.

Die Nutzung von Turnhallen für die Unterbringung ist in Lübeck nicht notwendig.


Text-Nummer: 163089   Autor: SPD   vom 13.12.2023 um 08.06 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]