Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Kinderbuch-Signierstunde

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 14.12.2023, 11.55 Uhr: Wer noch ein besonderes Weihnachtsgeschenk sucht, sollte am Samstag, den 16.12.2023 bei Hugendubel in der Breite Straße vorbeischauen. Dort findet von 16:00 bis 18:00 Uhr eine Kinderbuch-Signierstunde mit drei Lübecker Kinderbuch-Autorinnen statt.

Die Autorinnen Johanna Klement, Barbara Peters und Johanna Prinz freuen sich auf „Klönschnack“ und signieren ihre aktuellen Bücher, die an diesem Tag besonders zahlreich in der Kinderbuchabteilung vorrätig sind.

In Johanna Klements Sachbilderbuch „Rebellenzellen“ (ab 6 Jahre), machen sich die winzigen Körperzellen Mio, Nea und Fago auf den Weg durch den menschlichen Körper. In „Kathas Kathastrophen“ (ab 11 Jahre) stolpern die zwölfjährigen Freundinnen Katha und Lisi von einer Katastrophe in die nächste und wundern sich darüber, was für Unheil ein Stück Gulasch anrichten kann.

Autorin Barbara Peters signiert die spannende Abenteuergeschichte „Ein Pony zuviel?“ (ab 8 Jahre), in der die Ferien der Freunde Greta, Flipp, Malte und Luis deutlich spannender werden als gedacht. Außerdem bringt sie noch „Die Weihnachtsgeschichte“ als Bilderbuch (ab 4 Jahre) mit.

Johanna Prinz steuert ihre witzige Tiergeschichte „Montags ist immer Safari“ (ab 6 Jahre) zur Signierstunde bei. Darin begeben sich Erdferkel Pippa und ihre Freunde auf einen Roadtrip durch die afrikanische Savanne. Die Autorin signiert außerdem das Sachbilderbuch „Was lebt oben? Was lebt unten?“ (ab 5 Jahre) - eine Weltreise über und unter der Erde.

In der Lübecker Buchhandlung findet eine Kinderbuch-Signierstunde statt. Foto: Archiv

In der Lübecker Buchhandlung findet eine Kinderbuch-Signierstunde statt. Foto: Archiv


Text-Nummer: 163125   Autor: Veranstalter/red.   vom 14.12.2023 um 11.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]