Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Horst Hrubesch beim Fair-Play-Cup in Ratekau

Ratekau: Archiv - 24.12.2023, 12.25 Uhr: Norddeutschlands bekanntestes Jugendfußballturnier geht in seine 16. Auflage und wird dabei ab dem 27. Dezember 2023 bereits zum 10. Mal in der Ratekauer Mön-Halle zu Gast sein. Im Rahmen dieses Jubiläums haben sich die Verantwortlichen um Turnierorganisator Tim Schlichting besondere Highlights ausgedacht.

So wird es erstmals zwei Schirmherren für den Fair-Play-Cup geben. DFB-Präsident Bernd Neuendorf unterstützt bereits im zweiten Jahr die Turnierreihe, wird jedoch aus terminlichen Gründen nicht selbst vor Ort sein können. In Ratekau erwartet wird hingegen bereits zum zweiten Mal nach 2017 die Fußballlegende und der aktuelle Frauen-Bundestrainer Horst Hrubesch.

„Wir sind sehr stolz, dass wir Bernd Neuendorf und Horst Hrubesch als unsere Unterstützer für den Fair-Play-Cup 2023 gewinnen konnten. Der DFB steht bereits seit vielen Jahren hinter dem FPC und so auch in diesem Jahr. Besonders erfreulich ist es, dass wir Horst auch wieder in Ratekau begrüßen dürfen. Der Besuch vor sechs Jahren gehört sicherlich zu den großen Highlights in der Geschichte unserer Turnierreihe“, sagt Turnier-Chef Tim Schlichting.

Zudem wird es einen neuen Teilnehmerrekord geben, denn vom 27. Dezember bis 30. Dezember 2023 werden insgesamt 80 Jugendmannschaften aller Altersklasse nach Ratekau reisen und um die Siegerpokale kämpfen. Als Kooperationspartner steht zudem der Deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel parat und wird einige Raritäten für ein Gewinnspiel bereitstellen. So werden signierte Trikots und VIP-Karten verlost.

Bereits seit rund sechs Monaten wird an der 16. Ausgabe gearbeitet. Dabei werden die Herausforderungen für das Organisationsteam immer größer. Dennoch freuen sich alle bereits sehr auf die Turniertag in der Mön-Halle. Besonders in den älteren Jugendklassen können sich die Zuschauer dabei wieder auf viele Topteams aus der Region freuen. Neben Titelverteidiger Eintracht Norderstedt werden beispielsweise beim A-Jugendturnier am Abschlusstag insgesamt vier Regionalligisten und vier Oberligisten erwartet.

„Trotz der weltweiten Krisen und der Inflation können wir erfreulicherweise viele neue Sponsoren gewinnen. Dabei werden wir auch unsere Preise stabil halten können und wieder ein familienfreundliches Event zwischen den Feiertagen anbieten können. Großer Dank gilt neben den Unterstützern auch unseren ehrenamtlichen Helfern, die wieder ihr Bestes geben werden, damit allen Besuchern unvergessliche Tage geboten werden“, sagt Schlichting abschließend.

Turnierbeginn ist am 27.12.2023 ab 09:00 Uhr mit dem Spedlog-Parbs-G-Jugendturnier. Erstmals wird dieses Turnier im FUNINO-System gespielt und dabei 18 Mannschaften umfassen. Das Ende wird traditionell mit dem WOBAU-OH-A-Jugend-Cup am 30.12.2023 ab 15:30 Uhr eingeläutet. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl wird in großem Umfang zu günstigen Preisen gesorgt sein.

Bereits zum zweiten Mal nach 2017 wird in Ratkau die Fußballlegende und der aktuelle Frauen-Bundestrainer Horst Hrubesch erwartet. Foto: Veranstalter

Bereits zum zweiten Mal nach 2017 wird in Ratkau die Fußballlegende und der aktuelle Frauen-Bundestrainer Horst Hrubesch erwartet. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 163180   Autor: Veranstalter/red.   vom 24.12.2023 um 12.25 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]