Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Buddenbrook-Haus freut sich über Neuzugänge

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 18.12.2023, 14.28 Uhr: Das Buddenbrookhaus darf sich aktuell über mehrere bildkünstlerische Arbeiten freuen, die als Neuzugänge das Archiv bereichern. In beiden Fällen handelt es sich um Werke von Künstlern, die sich mit dem literarischen Werk Thomas Manns auseinandergesetzt haben und damit die bildkünstlerische Rezeption erweitern.

Zum einen hat das Haus aus dem Nachlass des früh verstorbenen Zeichners, Grafikers und Malers Günter Schöllkopf (1935 – 1979) über dreißig Radierungen zu Thomas Mann und dessen Werken „Doktor Faustus“ und „Tod in Venedig“ als Dauerleihgabe erhalten.

Bild ergänzt Text
„Doktor Faustus“ von Irmhild Koeniger Rosenlechner.

Zum anderen wurde das Buddenbrookhaus mit einer Schenkung der Dortmunder Künstlerin Irmhild Koeniger Rosenlechner (geboren 1946) in Form von sieben Zeichnungen zu „Doktor Faustus“ und vier Zeichnungen zu Thomas Manns frühen Erzählungen bedacht. Die Künstlerin ist dafür bekannt, in ihren grafischen Arbeiten vornehmlich Bilder zu Texten aus der Literatur anzufertigen.

Die Arbeiten können auf Wunsch im Archiv eingesehen werden.

„Tod in Venedig“ von Günter Schöllkopf. Fotos: Buddenbrookhaus

„Tod in Venedig“ von Günter Schöllkopf. Fotos: Buddenbrookhaus


Text-Nummer: 163192   Autor: Museen/red.   vom 18.12.2023 um 14.28 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]