Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Baken auf der Autobahn beschädigt: Zeugen gesucht

Kreis Segeberg: Archiv - 18.12.2023, 16.18 Uhr: Am Sonntag, 17. Dezember 2023, ist es im Baustellenbereich der Bundesautobahn 20 beim Übergang zur Bundesstraße 206 in Richtung Bad Segeberg zu einem Verkehrsunfall gekommen, im Zuge dessen drei Warnbaken angefahren und beschädigt wurden.

Ein unbeteiligter Verkehrsteilnehmer meldete die beschädigten Warnbaken um kurz vor 13 Uhr. Der verantwortliche Unfallverursacher war beim Eintreffen der Einsatzkräfte nicht mehr vor Ort. Die aufgefundenen Trümmerteile, welche auf das Baujahr "2015" datiert waren, lassen auf einen schwarzen Skoda als unfallverursachendes Fahrzeug schließen.

Die Ermittlungen zu dieser Verkehrsunfallflucht werden vom Polizei-Autobahn-und Bezirksrevier in Bad Segeberg geführt. Zeugenhinweise zum Unfall werden erbeten und unter der Rufnummer 04551/884-0 entgegengenommen.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 163198   Autor: PD SE   vom 18.12.2023 um 16.18 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]