Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Neues Buch als Navi zum Studium

Lübeck: Archiv - 20.12.2023, 09.59 Uhr: „Was soll ich studieren? Und an welcher Hochschule?“ Bundesweit bieten über 400 Hochschulen mehr als 21.500 Studiengänge an, davon rund 11.000 grundständige. Zudem gibt es attraktive weitere Ausbildungswege. Da kann man schnell den Überblick verlieren.

„Genau hier hilft der Ratgeber „Studienwahl“ weiter. Alle Studienfächer sind nach Studienfeldern geordnet - von Architektur bis Wirtschaftswissenschaften. Im jeweiligen Bereich finden sich Informationen zum Studienangebot, den Studieninhalten und den Berufsmöglichkeiten. Jedes Studienfeld ist zusätzlich mit einem QR-Code versehen, so dass man die Recherche online fortsetzen kann“, weiß Markus Dusch, Chef der Agentur für Arbeit Lübeck. „Nutzen Sie die Ferien und kümmern Sie sich rechtzeitig um die Berufswahl, um keine Bewerbungsfristen zu verpassen und reibungslos ins Studium zu starten. Vielleicht bieten auch ein duales Studium oder eine Ausbildung den passenderen Weg für Sie. Wenn Sie noch Hilfe bei der Entscheidung benötigen, nehmen Sie gerne Kontakt mit der Berufsberatung auf“, empfiehlt Dusch weiter.

Gespräche können unter der E-Mail Luebeck.Berufsberatung@arbeitsagentur.de oder Ostholstein.Berufsberatung@arbeitsagentur.de vereinbart werden.

Ein Ratgeber – alle wichtigen Infos

Für den Einstieg ins Studium hält die neue Ausgabe von „Studienwahl“ außerdem wieder jede Menge Tipps rund um Studienfinanzierung, Wohnen und Co. bereit. „Wie kann ich mir durch einen Nebenjob im Studium etwas dazu verdienen? Wo kann ich meinen Anspruch auf BAföG prüfen? Kann ich ein Stipendium erhalten?“

Im Kapitel „Orientieren“ geht es um grundlegende Fragen wie „Was passt zu mir?“ und „Studium oder Ausbildung?“. Neben Tipps zur Selbsterkundung finden sich Hinweise auf wichtige Informationsquellen und Beratungsangebote. Es folgt ein Überblick über die Überbrückungsmöglichkeiten für eine Zeit zwischen Schule und Studium oder Ausbildung – vom Bundesfreiwilligendienst bis Work and Travel im Ausland.

Das Thema „Studienbewerbung“ wird ausführlich in einem eigenen Kapitel behandelt. „Wie bekomme ich einen Studienplatz? Wie läuft das Verfahren bei örtlicher oder bundesweiter Zulassungsbeschränkung ab?“ Der Ratgeber liefert umfassende Informationen zu unterschiedlichen Bewerbungswegen aus erster Hand.

Unverzichtbarer Begleiter für Abiturienten

Herausgegeben wird das Buch – gedruckt auf recyceltem Altpapier – von der Bundesagentur für Arbeit und der Stiftung für Hochschulzulassung. Um eine bestmögliche Studienorientierung nach dem Schulabschluss sicherzustellen, erhalten Schüler der (Vor-) Abgangsklassen an Gymnasien und weiterführenden Schulen das Buch kostenlos. Alle anderen können „Studienwahl 2023/2024“ zum Preis von 9,90 Euro im Buchhandel erwerben oder direkt beim Verlag bestellen (www.studienwahl.de).

Online-Portal und Newsletter

Im Internetportal www.studienwahl.de finden Studieninteressierte alle Inhalte des Buches auch kostenfrei in digitaler Form. Darüber hinaus werden in der Rubrik „Thema des Monats“ unterschiedliche Schwerpunkte in den Fokus gerückt, von „Studieren – aber was? Kriterien für die Entscheidung“ über „Digital studieren“ bis zu „Wie bekomme ich meinen Studienplatz?“. Informative Hintergrundtexte, Interviews mit Expertinnen und Experten sowie lesenswerte Reportagen aus der Praxis beleuchten das jeweilige Thema.

Aktuelle Veranstaltungstipps ergänzen das Online-Angebot

Um rund um die Themen Studium und Hochschule nichts zu verpassen, ist der monatlich erscheinende Newsletter das Mittel der Wahl. Er kann kostenfrei abonniert werden (www.studienwahl.de).

„Jedes Studienfeld ist zusätzlich mit einem QR-Code versehen, so dass man die Recherche online fortsetzen kann“, erzählt Markus Dusch, Chef der Agentur für Arbeit Lübeck. Foto: Archiv

„Jedes Studienfeld ist zusätzlich mit einem QR-Code versehen, so dass man die Recherche online fortsetzen kann“, erzählt Markus Dusch, Chef der Agentur für Arbeit Lübeck. Foto: Archiv


Text-Nummer: 163227   Autor: Arbeitsagentur/red.   vom 20.12.2023 um 09.59 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]