Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Zarpen: Schüler unterstützen Kinder mit Behinderungen

Stormarn: Archiv - 21.12.2023, 15.00 Uhr: Die Dörfergemeinschaftsschule am Struckteich in Zarpen hat durch verschiedene Aktionen mehr als 800 Euro gesammelt – ganz genau sind es 817,52 Euro. Unter anderem backten und verkauften die Schüler*innen Kuchen und Kekse. Das Geld kommt nun Kindern mit Behinderungen zugute, die im Paul-Burwick-Haus der Diakonie Nord Nord Ost in Lübeck leben.

„Der Wunsch, Gutes zu tun, kam von den Schülern selbst“, sagt Schulsozialarbeiterin Kathrin Frenzel-Jelonnek. „In einer Konferenz der Klassensprecher aller Klassen wurde darüber abgestimmt, wer begünstigt werden soll.“ Max Ferch aus der vierten Klasse hatte die Diakonie Nord Nord Ost vorgeschlagen, für die sich das Gremium dann entschied.

„Wir freuen uns riesig, dass die Schüler sowie die Eltern sich so für die Menschen, die bei uns betreut werden, einsetzen“, so Alexandra Pump vom Fundraising der Diakonie Nord Nord Ost. „Eine Spende von Kindern für Kinder – das ist wirklich klasse!“ Die Mitarbeitenden des Paul-Burwick-Hauses überlegen jetzt gemeinsam mit den Kindern in den Wohngruppen, was sie von dem gespendeten Geld anschaffen werden.

Alexandra Pump von der Diakonie Nord Nord Ost (links) nahm die Spende in Zarpen entgegen. Foto: Diakonie

Alexandra Pump von der Diakonie Nord Nord Ost (links) nahm die Spende in Zarpen entgegen. Foto: Diakonie


Text-Nummer: 163268   Autor: Diakonie NOO   vom 21.12.2023 um 15.00 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]