Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Sie folgen dem Stern: Probe für das Krippenspiel in Travemünde

Lübeck - Travemünde: Archiv - 23.12.2023, 07.14 Uhr: Bei den Proben tragen die Kinder noch moderne Steppjacken über ihren historischen Gewändern, denn kurz vor dem Krippenspiel an Heiligabend soll sich ja kein Engel einen Schnupfen holen. Seit November wird in St. Lorenz Travemünde für den großen Tag geprobt.

Bild ergänzt Text

„Es begab sich aber zu der Zeit …“: Die Storyline aus Lukas 2 ist zwar immer gleich, aber es gleicht natürlich kein Krippenspiel dem anderen. Zum einen wechseln die jungen Engel, Hirten und Könige, mit denen Gemeindepädagogin Christine Heistermann und ihr Team das Krippenspiel proben, von Jahr zu Jahr. Auch in der Inszenierung, etwa bei der Auswahl der Texte und Lieder, gibt es unterschiedliche Versionen. Aktuell wurden sogar ein paar Strophen dazugedichtet, damit jeder mal singen kann. Denn mit rund zwei dutzend jungen Darstellern läuft das Travemünder Krippenspiel in großer Besetzung.

Bild ergänzt Text
Pastor Johannes Rahe (rechts) informierte sich über den Ablauf. Für ihn ist es das erste Krippenspiel in Travemünde.

Manche jungen Krippenspieler sind schon erfahren, andere zum ersten Mal dabei. Eine Premiere ist es auch für Travemündes neuen Pastor Johannes Rahe, der den Gottesdienst halten wird. Er fände es cool, dass es in Travemünde ein Krippenspiel gäbe, meint er und würdigt die viele Arbeit, die Gemeindepädagogin Christine Heistermann und ihr Team damit haben. Längst nicht in jeder Gemeinde gibt es so eine Aufführung.

Bild ergänzt Text
Kirchenmusiker Friedemann Becker sitzt beim Krippenspiel an der Orgel.

Nun wird es langsam ernst für Maria und Josef auf ihrer Suche nach einer Herberge. Am Mittwoch (20.12.) war die erste Probe in Kostümen. Noch gibt es Fragen zu klären, etwa wer das Mikrofon hält und ob die Engel groß genug sind, um über den Rand der Kanzel zu schauen. Am 23. Dezember ist dann Generalprobe für das Heilige Paar und all die anderen bekannten Figuren aus der Bibel.

Heiligabend, am 24. Dezember 2023, um 14:00 Uhr folgen die Hirten dann vor rund 300 Gottesdienst-Besuchern dem Stern. Und auch wenn in der Herberge wohl wieder kein Platz sein wird, soll im Gottesdienst möglichst jeder eine Sitzgelegenheit finden. Dafür wurden bereits zusätzliche Stühle aufgestellt.

www.kirche-travemuende.de

Der Weihnachtsstern weist den Weg: In großer Besetzung wird für das Krippenspiel in St. Lorenz Travemünde geprobt. Fotos: Helge Normann

Der Weihnachtsstern weist den Weg: In großer Besetzung wird für das Krippenspiel in St. Lorenz Travemünde geprobt. Fotos: Helge Normann


Text-Nummer: 163272   Autor: Helge Normann   vom 23.12.2023 um 07.14 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]