Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

3000 Euro für die Tafel in Travemünde gespendet

Lübeck - Travemünde: Archiv - 24.12.2023, 14.29 Uhr: Auch in diesem Jahr gab es in der Vorweihnachtszeit Geschenke für die Tafel Lübeck vom Hotel Deutscher Kaiser in Travemünde. Kurz vor Weihnachten überreichte die Geschäftsführerin des Hotels Deutscher Kaiser Martina Koop zusammen mit ihrer Kollegin Claudia Domien einen Scheck über 3000 Euro.

Die Leiter der Tafel Travemünde, Frau und Herr Wilde, nahmen den Scheck und den Karton mit Marzipanteilchen mit großer Freude entgegen. Sie erklärten, die Zahl der tafelberechtigten Mitbürger steige ständig, aber leider nicht in gleichem Maße der Umfang der von verschiedenen Märkten gespendeten Lebensmittel. Zukäufe seien daher notwendig. Und gerade jetzt im Advent sei es schön den Kindern, die ihre Mütter beim Einkaufen begleiten, Leckereien in Form von Marzipan zustecken zu können.

Frau Koop verwies darauf, dass die Spende ganz im Sinne des 2018 verstorbenen Hoteleigentümers Joachim Schulz gewesen wäre. Denn Herr Schulz habe sich schon zu Lebzeiten für das Wohl der Travemünder Bürger engagiert und zahlreiche Projekte insbesondere zur Förderung von Kindern und Jugendlichen unterstützt.

Die symbolische Spendenscheck wurde kurz vor Weihnachten übergeben. Foto: PM

Die symbolische Spendenscheck wurde kurz vor Weihnachten übergeben. Foto: PM


Text-Nummer: 163306   Autor: PM   vom 24.12.2023 um 14.29 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]