Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Gädechens zur Fischerei: Gesamter Berufszweig dem Untergang geweiht

Lübeck: Archiv - 27.12.2023, 14.37 Uhr: Die „Leitbildkommission zur Zukunft der deutschen Ostseefischerei“ hat ihren Abschlussbericht an das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) übergeben. Der Bundestagsabgeordnete Ingo Gädechens (CDU) spricht davon, dass ein ganzer Berufszweig „dem Untergang geweiht“ sei und die Bundesregierung nun umgehend handeln müsse.

In enger Abstimmung mit seiner Kollegin Astrid Damerow, die als Berichterstatterin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Fischerei einen engagierten Beitrag zu diesem Thema leistet, erklärt Ingo Gädechens als maritimer Beauftragter seiner Fraktion dazu: „Für die verbliebenen gut 500 Berufsfischer an der deutschen Ostseeküste geht es um die nackte Existenz. Die Lage an der Ostsee ist höchst dramatisch. Ein gesamter Berufszweig ist dem Untergang geweiht. Wirtschaftskraft und Tradition drohen für eine ganze Region unwiederbringlich verloren zu gehen, wenn die Bundesregierung jetzt nicht umgehend handelt. Ich bin froh, dass die Ergebnisse der Leitbildkommission zur Zukunft der deutschen Ostseefischerei endlich vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) veröffentlicht wurden.“

„Der vorgestellte 9-Punkte-Maßnahmenplan birgt das Potential, auch jungen Menschen wieder echte Zukunftsaussichten für das Berufsbild des Ostseefischers aufzuzeigen. Dazu bedarf es nun jedoch einer raschen politischen Umsetzung - ehe es für den Berufsstand zu spät ist. Bund und Länder müssen schnellstmöglich handeln und in die konsequente Umsetzung des Maßnahmenplans übergehen. Die Einnahmen aus der Fischereikomponente des Windenergie-auf-See-Gesetzes stehen hierfür zweckgebunden zur Verfügung, auch für Fischereistrukturmaßnahmen. Das ist Chance und Verantwortung zugleich. Wir brauchen am Ende eine Gesamtstrategie zur Erhaltung und Neuausrichtung der deutschen Fischerei. Nur so kann es gelingen, die Fischerei an Nord- und Ostsee zukunftsfest zu machen“, so Gädechens.

Ein gesamter Berufszweig sei dem Untergang geweiht, meint Ingo Gädechens und mahnt zum Handeln. Foto: Archiv/HN

Ein gesamter Berufszweig sei dem Untergang geweiht, meint Ingo Gädechens und mahnt zum Handeln. Foto: Archiv/HN


Text-Nummer: 163323   Autor: Büro Gädechens/red.   vom 27.12.2023 um 14.37 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]