Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Das erste Feuerwerk

Lübeck - Travemünde: Archiv - 28.12.2023, 09.43 Uhr: Besonders unter dem „schwebenden Dach“ im Veranstaltungszentrum Brügmanngarten hatten sich am frühen Mittwochabend (27. Dezember 2023) zahlreiche Besucher versammelt. Immerhin regnete es noch ein wenig, aber man wollte ja nicht das erste Feuerwerk des Jahres verpassen: Das fast schon traditionelle Travemünder „Vorschießen“.

Bild ergänzt Text

Das Vorschießen ist eigentlich eine Werbe-Aktion für den Travemünder Silvestershop. Deshalb wird vor jedem Feuerwerks-Effekt auch angesagt, worum es sich handelt. Normalerweise werden dazu auch Notizzettel und Kugelschreiber für die spätere Einkaufsplanung ausgegeben, doch darauf verzichteten die Veranstalter dieses Mal. Im Regen hätten die Schreibgeräte ohnehin nicht funktioniert.

Bild ergänzt Text

Kurz nach 19:00 Uhr brannten dann die ersten Vulkane, und von Ansage zu Ansage steigerten sich die Effekte. Bis hin zum Höhepunkt, wenn eine ganze Reihe von Batterien schon ein respektables Feuerwerk abgibt.

Bild ergänzt Text

Das Spektakel gab noch ein schönes Echo von den umliegenden Hotelgebäuden und war weithin im Seebad zu hören.

Bild ergänzt Text

Die Feuerwerks-Fans mussten dann nur noch ein paar Stunden überbrücken, denn um 24:00 Uhr startete für ganz eilige der Mitternachts-Verkauf im Travemünder Silvester-Shop. Bis Jahresende darf nun das „große“ Feuerwerk der Kategorie 2 verkauft werden.

Bild ergänzt Text

Kostenlos kann man die Feuerwerke der großen Travemünder Hotels und zahllose private Raketen auf Lübecks größter Silvester-Open-Air-Party am 31.12.2023 in Travemünde erleben. Ab 19:00 Uhr geht es los mit „Silvester am Meer“, mit DJ auf der großen Bühne und sicher wieder tausenden Besuchern im und um den Neujahrsgarten im Travemünder Veranstaltungszentrum Brügmanngarten.

Das erste Feuerwerk des Jahres gibt es immer am Tag, bevor die „Kategorie 2“ verkauft werden darf, im Travemünder Neujahrsgarten. Fotos: Karl Erhard Vögele

Das erste Feuerwerk des Jahres gibt es immer am Tag, bevor die „Kategorie 2“ verkauft werden darf, im Travemünder Neujahrsgarten. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 163342   Autor: Helge Normann   vom 28.12.2023 um 09.43 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]