Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Unabhängige Volt-PARTEI: Mehr Flächen für den Sozialen Wohnungsbau

Lübeck: Archiv - 02.01.2024, 09.13 Uhr: Die Bürgerschaft der Hansestadt hat der Prüfung des Stadtgebietes auf Bereiche, in denen Bebauungspläne zur sozialen Wohnraumförderung aufgestellt werden können, zugestimmt. "Wenn wir geeignete Flächen im Innenbereich finden, haben wir nicht nur die Möglichkeit, mehr Wohnraum zu schaffen, sondern können dabei auch auf bestehende Infrastruktur zurückgreifen und müssen nicht in Naturräume eingreifen", sagt Tim Stüttgen von der Fraktion Unabhängige Volt-PARTEI.

Tim Stüttgen: "Das ist vorteilhaft für die Bewohner, macht es günstiger und vermutlich auch schneller und im Idealfall wird dabei verhältnismäßig wenig Fläche neu versiegelt. Deshalb bin ich gespannt, wie das Ergebnis der Überprüfung ausfallen wird"

"Die meisten Parteien setzen sich in den letzten Jahren in ihren Wahlkämpfen dafür ein, mehr Wohnraum zu schaffen, daher freue ich mich, dass die CDU, Bündnis 90 / Die Grünen und die FDP in der Sitzung der Lübecker Bürgerschaft unserem Antrag zugestimmt haben", so Tim Stüttgen, für die Partei Volt Mitglied der Lübecker Bürgerschaft.

Das Stadtgebiet soll auf Bereiche, in denen Bebauungspläne zur sozialen Wohnraumförderung aufgestellt werden können, geprüft werden. Foto: Archiv

Das Stadtgebiet soll auf Bereiche, in denen Bebauungspläne zur sozialen Wohnraumförderung aufgestellt werden können, geprüft werden. Foto: Archiv


Text-Nummer: 163386   Autor: Unabh.-Volt-Part./red.   vom 02.01.2024 um 09.13 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]