Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Moderater Anstieg der Arbeitslosigkeit

Lübeck: Archiv - 03.01.2024, 10.57 Uhr: Im Bezirk der Arbeitsagentur Lübeck, der die Hansestadt Lübeck und den Kreis Ostholstein umfasst, ist die Arbeitslosigkeit im Dezember 2023 im Vergleich zum Vormonat und zum Vorjahr angestiegen. „Der saisonübliche Anstieg zum Vormonat fiel moderater aus als in den Vorjahren“, sagt dazu Markus Dusch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Lübeck.

„Auch über das Jahr gesehen blieben die Arbeitslosmeldungen nach einer Erwerbstätigkeit nahezu unverändert. Unternehmen halten ihr Personal, da sich aufgrund der Fachkräfteknappheit die Wiederbesetzung schwierig gestaltet. Dennoch steigt die Arbeitslosigkeit im Jahresdurchschnitt, da es Arbeitslosen schwerer fällt, eine Arbeit zu finden. Angesicht der Konjunkturflaute reagieren Unternehmen verhaltener und suchen dann überwiegend Fachkräfte. Dieser Fachkräftebedarf kann nur zu einem Teil aus dem Pool der Arbeitslosen gedeckt werden, da ihre Qualifikationen häufig nicht zu den Tätigkeitsanforderungen bei offenen Stellen passen.“

In der Hansestadt Lübeck waren im Dezember 2023 9.042 Arbeitslose gemeldet. Die Arbeitslosigkeit stieg um 44 (0,5 Prozent) zum Vormonat und um 82 (0,9 Prozent) zum Vorjahr an. Aktuell sind 420 Menschen mit ukrainischer Staatsangehörigkeit arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,1 Prozentpunkte zum Vormonat und blieb unverändert zum Vorjahr bei 7,7 Prozent.

Im Kreis Ostholstein waren im Dezember 2023 5.555 Arbeitslose gemeldet. Die Arbeitslosigkeit stieg um 349 (6,7 Prozent) zum Vormonat und um 67 (1,2 Prozent) zum Vorjahr an. Aktuell sind 450 Menschen mit ukrainischer Staatsangehörigkeit arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,3 Prozentpunkte zum Vormonat und blieb unverändert zum Vorjahr bei 5,2 Prozent.

Im Bezirk der Arbeitsagentur Lübeck ist die Arbeitslosigkeit im Dezember 2023 im Vergleich zum Vormonat und zum Vorjahr angestiegen. Foto: Archiv

Im Bezirk der Arbeitsagentur Lübeck ist die Arbeitslosigkeit im Dezember 2023 im Vergleich zum Vormonat und zum Vorjahr angestiegen. Foto: Archiv


Text-Nummer: 163408   Autor: Arbeitsagentur/red.   vom 03.01.2024 um 10.57 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]